Aktionen & Sales

ERIMA bei Online Shops im Sale

- 20 %
xxl
51,99 € statt 64,99
- 20 %
xl
51,99 € statt 64,99

Running von ERIMA 373 Angebote

- 20 %
48
79,99 € statt 99,99
- 20 %
38
43,99 € statt 54,99
- 18 %
l
30,99 € statt 37,99
- 15 %
m
32,29 € statt 37,99

ERIMA - Unternehmen, Produkte und Sale

Die älteste Sportartikelfirma Deutschlands ist ERIMA. Bekannt durch ihre hochwertige Sportbekleidung, stattet sie nicht nur Sportler des Fußballs, Volleyballs oder Handballs aus, sondern ist in fast allen Sport- und Freizeitaktivitäten anzutreffen. Und wir wissen, wo es die besten Preise im Erima Sale bei verschiedenen Händlern gibt. Im Sale findet ihr neben Bademode auch die perfekte Bekleidung für Volleyball, Handball, Fußball, Leichtathletik, Inliner. Dazu zählen zum Beispiel Unterwäsche, Jacken und Shirts. Aber auch normale Fitness- und Laufbekleidung. In folgendem Video wird euch die aktuelle Handball-Kollektion vorgestellt:

Berg- und Talfahrt von ERIMA

Remigius Wehrstern gründete 1900 das schwäbische Unternehmen „Verkauf von Turnkleidern“. 28 Jahre später verkauft Remigius das Unternehmen, doch die neuen Chefs scheitern. Die Firma ist insolvent. 1936 kauft Erich Mak das Geschäft auf und benennt es in „Erich Mak Sportartikelfabrik“ um. Da es nach dem Weltkrieg fast unmöglich war an Material zu kommen, rief der Inhaber auf alte Kleidungsstücke in seinem Geschäft abzugeben und daraus wurde sodann Sportbekleidung gefertigt. 1951 kommt ERIMA endlich zu seinem Namen, benannt nach dem Inhaber Erich Mak. Selbst bei den olympischen Spielen ist ERIMA seit 1960 fester Bestandteil und Ausrüster der deutschen Sportler sowie der deutschen Fußballnationalmannschaft. Zusammen wurden zahlreiche Erfolge gefeiert. Nachdem Mak das Unternehmen zum Ruhm geführt hat und Jahre lang das Geschäft am Laufen hielt, muss er es aufgrund seines Alters verkaufen. Natürlich war das Interesse anderer Sportartikelhersteller groß und ERIMA wurde ein Tochterunternehmen der Marke ADIDAS
Nach einiger Zeit schrieb das Unternehmen jedoch keine schwarzen Zahlen mehr, sodass die Produktion nach Asien ausgelagert wurde, was auch keinen Erfolg versprach. 1993 verschwand die Marke dann fast komplett von der Bildfläche.

Um die Firma zu retten, wandte sich ADIDAS an Wolfram Mannherz zur Überarbeitung der gesamten Unternehmensstruktur, welcher 5 Jahre später nicht nur Geschäftsführer sondern auch Mitinhaber zu 49% wurde. Diplom-Kaufmann und Betriebswirt Mannherz setzte die Segel der Firma richtig und konnte ERIMA wieder zum Erfolg verhelfen. 2000 dann kleideten sich mehrere deutsche Sportverbände und auch das österreichische Olympiakomitee in den Kleidern von ERIMA. 2005 erhielt Mannherz dann auch die restlichen Anteile der Firma und wird Alleininhaber. ERIMA besticht durch seine Qualität und der Innovation. Und mit Markenbotschafterin Elisabeth Seitz und Sportgrössen wie Sophie Scheder und Lukas Dauser ist ERIMA bis heute eine wichtige Größe in der Sportszene. Als Around-Talent in allen Sport- und Freizeitaktivitäten kann ERIMA nicht nur mit sämtlichen Sportartikelmarken mithalten, sondern ist ein nicht zu unterschätzender Konkurrent. Erst im Fussball erzielte das Unternehmen mit dem innovativen Ball ERIMA HYBRID TRAINING einen Durchbruch. Erich Mak lebte grundsätzlich nach einer Regel „gemeinsam gewinnen“ und genau diese Lebensweisheit führte das Unternehmen zum Erfolg.