Aktionen & Sales

SIGG bei Online Shops im Sale

- 43 %
19,95 € statt 34,95
- 32 %
15,00 € statt 21,95
- 13 %
1
34,99 € statt 39,99
- 17 %
24,95 € statt 29,95
- 20 %
m
23,99 € statt 29,99
Anzeige
- 24 %
Gutschein
18,90 € statt 24,90
- 20 %
19,95 € statt 24,95
- 26 %
16,99 € statt 22,99
- 17 %
24,99 € statt 29,99
- 17 %
m
24,99 € statt 29,99
- 18 %
s
22,99 € statt 27,99
- 25 %
One Size
15,00 € statt 19,95
- 13 %
m
25,99 € statt 29,99
- 8 %
1
36,99 € statt 39,99
- 15 %
s
21,99 € statt 25,99
- 16 %
m
20,99 € statt 24,99
- 16 %
s
20,99 € statt 24,99
- 16 %
xl
20,99 € statt 24,99
- 25 %
8,95 € statt 11,95
- 17 %
1
18,99 € statt 22,99
- 21 %
One Size
14,99 € statt 18,99
- 40 %
152
2,99 € statt 4,95
- 10 %
26,99 € statt 29,99
- 13 %
1
19,99 € statt 22,99
- 17 %
m
14,99 € statt 17,99
- 17 %
m
14,99 € statt 17,99
- 17 %
14,99 € statt 17,99
- 17 %
m
14,99 € statt 17,99

Die Anfänge der Firma SIGG - Dampftöpfe und Benzinbehälter

Die Historie des führenden Herstellers von Trinkflaschen aus Aluminium beginnt mit Ferdinand Sigg und Xaver Küng. Die Geschäftspartner gründeten 1908 in Biel bzw. Bienne eine Handelsfirma für Freizeitartikel, Elektrogeräte und Kochgeschirr, die Küng, Sigg & Cie. Bereits 1910 entstand die Wanderflasche mit dem gelochten Schraubverschluss wie wir sie heute kennen. Ihr legendäres Design besticht durch zeitlose Perfektion, die Praktikabilität mit Ästhetik vereint. Sechs Jahre später richtete sich die Produktion im ostschweizerischen Frauenfeld ein, wo sie nach wie vor ansässig ist. Hier wird das Unternehmen in die Aluminiumwarenfabrik SIGG AG überführt. Breiten Absatz fand ein hier gefertigter Schnellkochtopf, welcher von SIGG Sale unter der Handelsmarke Flexsil verkauft wurde. Während des Zweiten Weltkriegs, genauer 1936, ging SIGG in den Besitz der Aluminiumwarenfabrik Gontenschwil AG unter Heinrich Alfred Gautschi über. Innerhalb Deutschlands gab es in dieser Zeit keinen größeren Kunden des Aluminiumverarbeitungskonzerns Alu Menziken. Der Dampftopf mit Namen «Arta-Pot» war nicht nur in den Volkshaushalten populär, sondern wurde auf Expeditionen mitgenommen, so vom Bergsteiger Norman Dyhrenfurth während seiner ersten Erkundung des Himalajas. In den Achtzigern stellte SIGG Behältnisse aus Aluminium für den Transport und die Lagerung von Benzin her, ist davon heute aber abgerückt. Berühmt wurden diese, weil sie von beachteten Wanderern und Freizeitaktiven durch die Natur getragen wurden.

In dem folgenden Video wird die Herstellung einer Trinkflasche bei SIGG gezeigt:

SIGG Trinkflaschen werden bunter

1980 kam die erste einfarbige Trinkflasche auf den Markt. 1992 veröffentlichte SIGG eine farbig gestaltete Vorzeigekollektion und attraktive Trinkflaschen speziell für Kinder. Die Gestaltungsbemühungen von namhaften Designern wie Keith Haring fruchten. Das Museum für moderne Kunst in New York zeigt Interesse. Seitdem können Besucher in den Ausstellungsräumen SIGG Produkte bewundern.

Seit `98 liegt der Fokus von SIGG auf Flaschen für Getränke, deren Weiterentwicklung, Gestaltung und Anpassung an die Lebenswelt der Kunden angepasst ist. Im Jahr 2008 feiert die Belegschaft stolze 100 Jahre Bestehen der SIGG Switzerland AG. Seit fünf Jahren befindet sie sich zu diesem Zeitpunkt im Besitz der Riverside Company, einer Private-Equity-Gesellschaft aus den USA. Der absolute Klassiker ist die rote Aluminiumflasche mit dem Logo der Schweiz in der legendären Form von 1910. Sie ist es, die im Museum steht. Auch noch als SIGG längst nicht mehr den Schweizern gehört. Das Unternehmen wurde 2016 für 16 Millionen Schweizer Franken an die Haers Vacuum Containers aus China verkauft.

Wo ihr die verschiedenen SIGG Angbebote - eventuell sogar in einem SIGG Sale - finden könnt, sehr ihr hier auf dieser Seite.

Unabhängig von der Umgebungstemperatur dank Edelstahl, Glas und Aluminium

Für umgebungsunabhängige Trinktemperaturen eignen sich die hochisolierenden Glasbehälter mit Siebeinsatz und Grifffläche aus Gummi genauso wie die doppelwandigen Edelstahlflaschen. Beide halten heißen Tee über viele Stunden warm oder Eistee im Sommer angenehm kühl. Der Clou aller SIGG Trinkflaschen ist ihre Recyclerbarkeit. Verschiedene Designs bieten etwas für jeden Geschmack. Kinder können wählen aus Designs von Hello Kitty, Star Wars, Mickey Maus und des kleinen Rabe Socke. Für das Pausenbrot oder den Proviant unterwegs gibt es verschiedene SIGG Angebote, z.B. leichte stabile Metalldosen. Mit dem Thermobehälter für Speisen lassen sich warme Gerichte über mehrere Stunden warmhalten. SIGG Cutlery lässt sich praktisch verstaut überall mitnehmen und sorgt dafür, dass mit einem Handgriff das passende Besteck, Gabel, Messer und Löffel, immer dabei ist.