Lacoste Produkte Sale & Angebote

Geschlecht
Größe
Marke
- 60 %
Größe 41
55,98 € statt 139,95
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 70 %
Größe 42
44,99 € statt 149,95
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 70 %
Größe 37.5
23,99 € statt 79,95
planet-sports.de, zzgl. 2,90 € Versand
- 70 %
Größe 46.5
44,99 € statt 149,95
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 70 %
Größe 41
44,99 € statt 149,95
planet-sports.de, kostenloser Versand
Anzeige
- 60 %
Größe 36
47,98 € statt 119,95
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 60 %
Größe 40.5
47,98 € statt 119,95
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 20 %
Größe 40.5
103,92 € statt 129,90
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 70 %
Größe 39
35,99 € statt 119,95
planet-sports.de, zzgl. 2,90 € Versand
- 60 %
Größe 36
39,98 € statt 99,95
planet-sports.de, zzgl. 2,90 € Versand
- 50 %
Größe 38
59,95 € statt 119,95
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 50 %
Größe 38
59,95 € statt 119,95
vaola.de, zzgl. 5,90 € Versand
- 40 %
Größe 40.5
77,94 € statt 129,90
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 40 %
Größe 37.5
65,94 € statt 109,90
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 40 %
Größe 42.5
65,94 € statt 109,90
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 40 %
Größe 42
59,94 € statt 99,90
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 30 %
Größe 41
76,93 € statt 109,90
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 30 %
Größe 50
139,96 € statt 199,95
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 30 %
Größe 44
76,93 € statt 109,90
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 30 %
Größe 39
90,93 € statt 129,90
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 30 %
Größe xxl
69,97 € statt 99,95
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 20 %
Größe 42.5
95,92 € statt 119,90
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 20 %
Größe 37.5
71,92 € statt 89,90
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 20 %
Größe 39
87,92 € statt 109,90
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 20 %
Größe 37.5
103,92 € statt 129,90
planet-sports.de, kostenloser Versand

Poloshirts mit einem kleinen grünen Krokodil auf der Brust – jeder kennt sie und weiß, dass hinter dem Reptil die französische Marke Lacoste steckt. Seit fast 100 Jahren begeistert das Label mit klassisch-sportlichen und schicken Looks, deren Ursprung sich im Tennis findet. Wir stellen euch die Online Shops vor, wo ihr euch durch die aktuelle Kollektionen klicken und ausgewählte Lacoste Produkte günstig im Sale kaufen könnt.

Lacoste – Die Marke

In den 1920er Jahren gewann der französische Tennisspieler René Lacoste eindrucksvoll ein wichtiges Tennisspiel nach dem anderen. Darunter befanden sich zahlreiche Grand-Slam-Titel, der Daviscup-Sieg mit der französischen Nationalmannschaft gegen die USA und 1924 das French Open-Turnier. Er schaffte es, die unbestrittene Nr. 1 der Tennis-Weltrangliste zu werden. Zu den Erfindungen dieses einzigartigen Tennisspielers zählten im Laufe der Jahre im Bereich der Tennisausrüstung unter anderem die Tennisballmaschine und der vibrationsdämpfende Tennisschläger aus Stahl. Außerdem entwarf der kreative und talentierte Lacoste auch zunehmend Bekleidungsprodukte mit einem sportlichem Look, welche zunächst für den Eigenbedarf gedacht waren. Er veröffentlichte auch ein Buch namens Tennis, in dem er verschiedene Techniken erläuterte und welches in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde. Im Mittelpunkt stand dabei – vor allem zum Beginn seines Engagements – das legendäre Polohemd mit dem stilisierten Krokodil-Logo. 1923 wurde das Krokodil zum Identifikationssymbol des begnadeten Tennisspielers, denn Pierre Gillou versprach seinem Match-Gegner einen Koffer aus Alligatorenleder, wenn dieser das nachmittägliche Match gewänne. Leider verlor Lacoste, doch sein Biss und seine unglaubliche Ausdauer sprachen für sich. Ab diesem Zeitpunkt haftete ihm der Spitzname Krokodil an. Daraufhin heftete sich der junge Mann ein krokodilförmiges Stoffabzeichen an seine Tenniskleidung und eins der berühmtesten Logos ward geboren. Im Jahre 1926 war das heute international bekannte Emblem erstmalig auf dem Blazer von Lacoste zu sehen.

Inspiriert von der englischen Polosportbekleidung führte René Lacoste eine kurzärmelige T-Shirt Variante zur Verbesserung der Bewegungsfreiheit beim Tennis ein. Schließlich folgte die Massenfertigung des sportlich-elegant wirkende Lacoste-Poloshirt in Kooperation mit dem Strickwarenhersteller André Gillier. Zu diesem Anlass wurde 1933 der Markenname La Chemise Lacoste eingetragen und im selben Jahr die erste Werbekampagne für die Polo Shirts gestartet. Zum Produktionsbeginn des Lacoste L.12.12. Poloshirts bestand dieses aus Jersey Petit Piqué, einem neuartigen atmungsaktiven Stoff, durch welchen das komfortable Polo-Shirt angenehm dehnbar und leicht wurde. Diese besondere Codierung besschreibt das Modell, wobei L für Lacoste, 1 für den neuen Pique-Stoff, 2 für die Kurzarm-Variante und die 12 für das von Lacoste entworfene Muster steht. 1951 ergänzte das Unternehmen das Image des Petit Piqué-Polo durch bunte, knallige Farbtöne und verlieh dem eleganten Ausdruck der Marke dadurch eine zusätzliche Freundlichkeit. Anfang der 1960er Jahre wurde die Brand schließlich auch auf dem deutschen Markt eingeführt. Schließlich wurde 1961 der Polokragen optimiert, in dem er aus einem dickeren Stoff gefertigt wurde und hochgeklappt besser vor Sonne schützen sollte. Nur zwei Jahre später stellte René den ersten Tennisschläger aus Stahl vor, der durch Aerodynamik und Innovation überzeugte. Im Folgejahr wurde der Vibrationsdämpfer für die Schläger patentiert, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Im Jahre 1966 entwarf René Lacoste eine lässig bequeme und gleichzeitig elegante Kult-Jacke als sportliche Alternative zu den herkömmlichen Blazern.

Nur zwei Jahre später stellte Lacoste mit Eau de Sport sein erstes Parfum auf dem Markt vor. 1969 wurden neben einer perlenbestickten Strickjacke das erste taillierte Polokleid und erste Taschen-Modelle auf dem Markt vorgestellt. Anfang der 1970er erregte ein schicker und praktischer Pullover, der ursprünglich für das Segeln gedacht war, allgemeine Aufmerksamkeit. Die erste Eröffnung eines Lacoste-Geschäfts erfolgte 1981 in Paris. Die erste Parfumlinie des Konzerns eroberte 1984 die anspruchsvolle Kundschaft. Im Folgejahr wurden die ersten Tennisschuhe gelauncht. Sporttaschen folgten drei Jahre später. Die Vorstellung von Lacoste-Armbanduhren erfolgt schließlich. Im Rahmen der internationalen Expansion wurden Geschäfte in Palm Beach, New York, Tokio und London eröffnet. Spezielle Designelemente, ausgesuchte Materialien und funktionale Details definieren zielgenau den Lacoste-Stil und fungieren als übergreifende Verbindung zwischen den Kollektionen der Marke, als Teil der Unternehmensgeschichte sorgen sie für die gewünschte Identifikation. Bis 2008 befand sich der Konzern in Familienhand und wurde in den Folgejahren von verschiedensten CEOs geleitet. Das Unternehmen lässt seine Kleidungsstücke und Schuhe unter anderem in Aisen, Nodafrika und Peru fertigen. Die einzige Ausnahme bildet die Made in France-Kollektion, welche bei Troyes in Frankreich produziert wird. Seit einigen Jahren kämpft das Label gegen gefälschte Lacoste-Artikel und setzt sich seit 2008 unter dem Slogan Save our Logo für bedrohte Arten von Krokodilen, Alligatoren und weiteren Verwandten ein. Außerdem ist Lacoste auch mit einem eigenen Kanal auf Youtube vertreten.

Das Produktsortiment von Lacoste

Zur Produktlinie von Lacoste zählen Bekleidung, Lacoste Schuhe für Damen und Herren, die berühmten Polos sowie Pullover, Jacken, Caps und Accessoires. Für Damen stehen neben den Poloshirts von Lacoste auch Blusen, Hemden oder Tops sowie T-Shirts und Sweatshirts aus Baumwolle, Seide oder Satin zur Verfügung – einfarbig, fein gestreift oder mit fantasievollem Aufdruck im urbanen und sportlichen Stil. Diese können durch ansprechende Ergänzungen beispielsweise in Form von Röcken aus Baumwolltuch oder Fashion Show-Hosen gebildet werden. Ballerinas, Sneaker oder Turnschuhen aus Leinen, Nubukleder oder Leder stehen in verschiedenen Versionen zur Wahl und komplettieren das sportlich-klassische Outfit. Verlockend sind auch die speziellen Sportlooks von Lacoste: bequeme Trainingshosen aus dehnbarem weichem Jersey passen ideal zu einem farbenfrohen T-Shirt oder Polo. Extravagante Bikinis oder Badeanzüge mit verstellbaren oder gekreuzten Trägern wecken die Lust auf ein Badevergnügen. Concept-Shopper aus farbigem Leder eignen sich optimal für einen ausgiebigen Bummel auf der Strandpromenade. Originell sind auch die quadratischen Mini-Lacoste Live-Umhängetaschen sowie die Ledergürtel in natürlichen Farbtönen mit einer Krokodilschnalle. Bezaubernde Düfte und reizvolle Sonnenbrillen mit einem starken Persönlichkeitsausdruck sind das perfekte Accessoire. Wir stellen euch die Online Shops vor, wo ihr euch durch das vielfältige Angebot klicken und ausgewählte Lacoste Produkte reduziert im Sale kaufen könnt. Weitere bekannte Freizeit- und Sportmarken sind auch Adidas, Nike und New Balance.