Hanwag Produkte Sale & Angebote

Geschlecht
Größe
Marke

Schuhe von Hanwag 7.733 Angebote

- 44 %
Größe 39.5
89,95 € statt 159,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 20 %
Größe 47
207,90 € statt 259,95
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
- 15 %
Größe 36-38
16,96 € statt 19,95
bergfreunde.de, zzgl. 2,95 € Versand
- 15 %
Größe 39-41
21,21 € statt 24,95
bergfreunde.de, zzgl. 2,95 € Versand

Hanwag ist ein deutscher Schuhhersteller – insbesondere für Wander- und Bergschuhe mit Sitz im bayerischen Vierkirchen. Die Schuhe stehen für eine über 90-jährige Erfahrung und höchste Qualität bei bester Verarbeitung. Wir haben für euch die Online Shops, wo ihr Hanwag reduziert im Sale kaufen könnt.

Hanwag – Die Marke

Firmengründer Hans Wagner kam aus einer Schuhmacherfamilie, denn bereits sein Vater und seine beiden Brüder waren als Schuster tätig. Lorenz Wagner rief einige Jahre später das Unternehmen Lowa ins Leben sowie Adolf die Firma Hochland. Hans Wagner erlernte in München das Zwienähen: eine Schaft-Boden-Verbindung für robuste Schuhe, die damals noch eine neuartige Technologie darstellte. Mit seinen Fertigkeiten machte er sich selbstständig und zog nach Vierkirchen, um dort seine zwiegenähten Kreationen – genannt Haferlschuhe – herzustellen. Bei diesem Verfahren wird das Leder über das Schuhoberteil gezogen, an die Innensohle angelegt und dort fest geklebt. Die Sohle wird erst im Nachhinein befestigt, was einen großen Vorteil bringt: die Schuhe können jederzeit neu besohlt werden. Zudem bringt dieses handwerklich aufwendige Verfahren eine größere Stabilität und der Schuh behält länger seine Form. 

Mitte der 1920er Jahre wurde das Sortiment durch Bergschuhe und Skistiefel erweitert, da Wintersport damals sehr in Mode kam. Weltwirtschaftskrise hin oder her – Hanwag konnte weiterhin erfolgreich wachsen. Für die Olympischen Winterspiele 1936 fertigte Hans Wagner die ersten Skistiefel aus Leder. Nach dem Krieg bekam das Unternehmen einen richtigen Namen und der Gründer nannte es Hawa, doch aufgrund von namensrechtlichen Gründen musste er seinen Betrieb umbenennen und entschied sich für HanwagDer Name der Marke leitet sich von den jeweils drei ersten Buchstaben des Gründervaters ab: HanWagner. In den 1970er Jahren wurde der Haute Route entwickelt, ein spezieller Schuh für Skitouren. In Zusammenarbeit mit Sepp Gschwendtner, einem Sportkletterer, entwickelte das Label spezielle Kletterschuhe mit weichen Reibungsklettersohlen. In einer weiteren Kooperation mit dem Profi wurden besondere Schuhe für Gleitschirmflieger entwickelt, wofür Hanwag heute weltweiter Marktführer ist. Eine weitere Innovation war der Launch der IceGrip-Sohle von Hanwag: eine rutschfeste Sohle, in die kleine Glaspartikel eingearbeitet sind, um so selbst auf rutschigen Oberflächen einen perfekten Halt zu haben. Das Prinzip funktioniert wie Schleifpapier auf glattem Untergrund. 

Das Unternehmen befand sich bis 2004 in Familienhänden, denn Wagners Neffe Josef führte den Familienbetrieb über 70 Jahre lang weiter. Schließlich sollte er an Josef Wagners Tochter weitergegeben werden, die jedoch aufgrund einer Krankheit verstarb. Deshalb wurde Hanwag an Fenix Outdoor verkauft, ein schwedisches Unternehmen, dem auch Fjällräven gehört. Hanwag produziert fast ausschließlich in Europa, wobei die anspruchvollsten Hanwag Schuhe direkt in Vierkirchen gefertigt werden. Eine weitere Produktionsstätte befindet sich in Kroatien sowie eine Schaftnäherei in Ungarn. Hauptabnehmer sind Deutschland, Österreich, die Schweiz ebenso wie England und Holland.

Das Label hat auch auf Youtube einen eigenen Hanwag-Kanal auf Youtube zu ihren Schuhen und wundervolle Landschaftsaufnahmen. Hier gibt es allerdings eine Review eines begeisterten Outdoor Fans zu dem Klassiker unter den Wanderschuhe von Hanwag: dem Hanwag Alaska GTX.

Das Produktsortiment von Hanwag

Auf Hanwag Schuhe ist Verlass und jeder Outdoor Liebhaber sollte mindestens ein Paar der Wanderschuhe oder -stiefel der Marke Zuhause haben. Hervorragende Arbeit, erstklassige Qualität und Stabilität für Fuß und Knöchel als auch in der Konstruktion, Langlebigkeit, Haltbarkeit sowie Komfort vereint in nur einem Schuh – natürlich gibt es eine riesige Auswahl für Damen und Herren. Die Sohlen der Hanwag Schuhe bestehen aus Kautschuk, einem hochwertigen und teuren Rohstoff, der haltbar ist und sehr gut haftet. Nur Kletterschuhe bekommen eine weichere Materialmischung. Neben der ausgezeichneten Sohle verfügen Wanderschuhe von Hanwag das Air Pulse-System, welches für einen optimalen Luftaustausch anhand von Pumpbewegungen im und am Schaft sorgt. Die Verwendung von chromfreiem Leder ermöglicht es auch empfindlichen oder gar allergischen Menschen, Modelle des deutschen Labels zu tragen. Spezielle Schnürösen machen eine Zwei-Zonen-Schnürung möglich, d. h. der Schuh kann an Schaft und Knöchel unterschiedlich stark geschnürt werden, wodurch sich der Schuh perfekt an den Fuß anpasst und einen großen Tragekomfort mit sich bringt. Besondere Hanwag Modelle besitzen einen Tiefzughaken, bei dem der Knöchelbereich besonders fest eingeschnürt werden kann, um so das Umknick-Risiko zu minimieren. Ein optimierter Sitz an der Ferse vermindert die Blasenbildung und sorgt für große Trittsicherheit.

Hanwag Schuhe werden in vier große Kategorien unterteilt, je nach Gebirgshöhe und Einsatzgebiet: Trail & Travel und Trek Light fallen unter Klassifizierung A, Trek Light und Trek fallen unter B, Trek, Rock/Approach, Rock und Rock/Alpin sind bei C zu finden und unter die letzte Klassifizierung D fällt Alpin. Der Bestseller von Hanwag ist der Alaska GTX, ein Trekking Schuh aus Leder mit einem Futter aus GoreTex, der fast genauso produziert wird wie früher. Der Allrounder hingegen ist der Belorado Low GTX. Hanwag hat einige Specials in seiner Produktpalette, darunter fallen auch die zwiegenähten Schuhe sowie Modelle aus Yak-Leder, welches besonders geschmeidig und strapazierfähig ist. Unter die Bio-Sparte fallen Schuhe, die am nachhaltigsten und ökologisch korrekt hergestellt werden. Ein weitere Besonderheit: Hanwag hat inzwischen drei Modelle für Menschen mit einem Halux Valgus-Problem im Sortiment, in denen besondere Bunion-Leisten eingearbeitet sind. Ein einzigartiger Service des Unternehmens ist das Real Custom Made-Angebot, bei dem individuell angepasste Schuhe gefertigt werden. 

Das Label hat eine große Bandbreite an verschiedensten Schuhen – unter anderem auch Modelle für Kinder unter dem Segment Kids. Und dann gibt es noch ausgewählte Modelle wie Forest, Winter und Air. Forest Schuhe sind äußerst robust und für den Einsatz im Freien besonders in Wald und Bergen, im Winter oder bei der Arbeit geeignet. Wie der Name schon verrät, sind die Winter-Modelle für eisige Temperaturen gemacht wie das Stiefelmodell Tolja. Und in der Kategorie Air befinden sich weltklasse Schuhe für Gleitschirmfliege. Ihr findet Hanwag interessant und wollt euch das Schuh-Sortiment näher anschauen? Dann klickt euch doch durch die von uns gesammelten Online Shops, wo ihr Hanwag reduziert im Sale ergattern könnt. Weitere erstklassige Schuhe für Outdoor-Abenteuer findet ihr bei Lundhags, Lowa, Meindl und Salomon.