Aktionen & Sales

DC Shoes bei Online Shops im Sale

DC Shoes im Sale

In der Extremsportwelt geht kaum ein Weg am Modelabel DC Shoes vorbei. Skateboarder wie Chris Cole, Rob Dyrdek und Danny Way, Snowboarder Travis Rice, RallyCross-Fahrer Ken Block, Motocrossfahrer Travis Pastrana, sind nur einige der prominenten Sportler, die bei DC Shoes unter Vertrag standen oder immer noch stehen. Die Authentizität der Marke, verbunden mit einem sehr starken Augenmerk auf Qualität hat für den Erfolg gesorgt, den die Kalifornier seit Jahren haben. 1984 von Ken Block und Damon Way gegründet, wollte man seinen Fokus ausschließlich auf T-Shirts richten, die in die Vielzahl der neu eröffneten Skateshops verkauft werden sollten. Ken, einer der beiden Gründer, als prominenter Rallyefahrer und Damon´s Bruder Danny, wurden zu den Zugpferden der jungen Firma. 

Das Streetskateboarding und die Zeitschrift Thrasher waren zu diesem Zeitpunkt auf dem Weg zum Gipfel der Popularität. Im Windschatten des Hypes wuchs DC mit seinen Qualitätsprodukten. Schon bald spielten DC Shoes, die unter dem ursprünglichen Namen Droors Clothing den wenigsten ein Begriff sein dürfte, in der ersten Liga der Extremsportmarken. Die Werbespots von DC wurden mit Influencern und Topsportlern besetzt und die Clips sorgten für eine weltweite Verbreitung der Marke. Der Shirtversand war bald nur noch ein kleiner Bestandteil des Portfolios. 

Mit ihren Schuhen wurde das kleine Label aus Vista zum Global Player. Kaum ein Skateboarder, der den Brand nicht kennt oder gar trägt. Beinahe zwangsläufig wurde aus Droors Clothing, der bis zum heutigen Tag populäre Name DC Shoes. Die Firma wurde ein Teil von Quiksilver und profitierte durch die Synergie mit dem Kultlabel. Oder war es andersherum? Mittlerweile ist DC Shoes ein Vollsortimenter, der fast alles herstellt, was das Sportlerherz begehrt. Ob Skateboarding, Snowboarding, BMX oder Motorrad, in beinahe jedem Bereich der Extremsportszene ist DC Shoes zuhause. 

Bewundernswert ist und bleibt, dass der Brand bereits seit 35 Jahren erfolgreich ist. Seine ikonischen Baseballcaps findet man so gut wie auf jedem Event, in dem sich die Szenen der verschiedenen Sportarten treffen. Ein Indiz dafür, dass die Marke über die Jahre, ein nicht wegzudenkender Bestandteil ist. 

Sale: Was stellt DC Shoes her?

Man ist zunächst irritiert, weil im Namen das „Shoes“ steht, doch bei genauerer Betrachtung gibt es nichts, was es dort nicht gibt. Shirts, Hosen, Hoodie und Caps sowie die bekannten Skateschuhe sind die Zugpferde der Marke. Jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Skateschuhproduktion sorgen für eine Qualität, die ihresgleichen sucht. Denn obwohl der Sport wie ein Spiel mit einem Holzbrett und vier Rollen aussieht, ist er doch soviel mehr. Ohne funktionierendes Schuhwerk ist man im Park aufgeschmissen. Haltbarkeit ist ein großes Thema, ebenso wie die Gesundheit, denn Skateschuhe von DC Shoes sind an den richtigen Stellen gepolstert und verhindern Verletzungen. Das die gewählten Farben, farblich zu Hoodies, Jacken und Hosen passen, ist gewollt und wird seit langem von der Szene honoriert. In folgendem Video wird euch der DC Wes Kremer 2 Schuh vorgestellt:

Die Sportbekleidung und Funktionskleidung für die genannten Extremsportbereiche runden das Sortiment ab. Das i-Tüpfelchen bildet der DC Shoes Sale im Fashionbereich, der gleichermaßen für die Damenwelt das ein oder andere Stück bereithält. Genaugenommen steht auch hier ein Gesamtsortiment an sportlicher Bekleidung bereit. Auf Taschen, Caps und Mützen prangt das kultige Logo. Das DC Shoes im Herrenbereich ein breiteres Sortiment hat, liegt in der Firmengeschichte begründet. Skateboarding ist von Männern dominiert und entsprechend wurde anfänglich auch nur Mode für Herren produziert. Die schlichten Prints auf den T-Shirts und Hoodies sind szenenah gehalten. Aber der Bereich für die Girls holt auf und dürfte schon bald auf Augenhöhe stehen. Bademode und Snowboardboots bilden einen interessanten Kontrast und lassen erkennen, wie vielfältig die Welt von DC Shoes geworden ist.