Regenjacken für Damen

Geschlecht
Größe
Marke
- 62 %
49,95 € statt 129,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 76 %
44,95 € statt 189,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 31 %
Größe l
179,95 € statt 259,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 39 %
Größe l
139,95 € statt 229,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 53 %
Größe m
89,95 € statt 189,95
jack-wolfskin.de, kostenloser Versand
Anzeige
- 29 %
Größe m
134,90 € statt 189,90
terrific.de, kostenloser Versand
- 50 %
Größe l
374,98 € statt 749,95
bergfreunde.de, kostenloser Versand
- 44 %
Größe m
199,95 € statt 359,00
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 29 %
Größe s
249,90 € statt 349,90
engelhorn.de, kostenloser Versand
- 25 %
Größe 36
119,95 € statt 159,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 71 %
34,95 € statt 119,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 46 %
Größe l
129,90 € statt 239,95
engelhorn.de, kostenloser Versand
- 45 %
Größe 36
87,95 € statt 159,95
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
- 50 %
Größe m
99,98 € statt 199,95
bergzeit.de, kostenloser Versand
- 68 %
59,95 € statt 189,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 68 %
44,95 € statt 139,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 40 %
Größe 36
95,95 € statt 159,95
doorout.com, kostenloser Versand
- 25 %
Größe m
142,50 € statt 190,00
exxpozed.de, kostenloser Versand
- 30 %
Größe 44
139,95 € statt 199,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 20 %
Größe s
279,92 € statt 349,90
walkonthewildside.de, kostenloser Versand
- 30 %
Größe xl
70,00 € statt 100,00
exxpozed.de, kostenloser Versand
- 80 %
79,95 € statt 390,00
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 20 %
Größe l
207,92 € statt 259,90
exxpozed.de, kostenloser Versand
- 42 %
Größe 38
93,46 € statt 159,95
globetrotter.de, zzgl. 2,95 € Versand
- 30 %
Größe l
524,99 € statt 749,99
sportokay.com, kostenloser Versand

Falls ihr auf der Suche nach einer guten widerstandsfähigen Jacke seid, die auch in Extremsituationen den Körper vor Wind und Wetter schützt, dann solltet ihr euch mal überlegen, ob eine Hardshell-Jacke der geeignete Begleiter für die nächste Tour sein könnte. Gerade für Alpintouren oder Skiing eignet sich eine Hardshell-Jacke besonders. Selbst bei günstigen Modellen sind das Außenmaterial und die Reißverschlüsse geschützt und die Nähte getapet, so dass sie auch bei schlechten Witterungsbedingungen den Körper optimal schützen können. Softshelljacken hingegen bieten keinen so guten Schutz wie Hardshell-Jacken, lassen sich aber oftmals angenehmer tragen. Wer aber eine robuste Jacke sucht, sollte dennoch lieber zu einer Hardshell greifen. Und dank neuer Technologien, Materialien und Membrane bleibt auch das Klima innerhalb einer modernen Hardshell weiterhin angenehm. Leider ist der Komfort nicht so gut im Vergleich zu einer Fleecejacke, Daunen oder Baumwolle. Dank der Materialien rascheln viele Hardshell-Jacken und sie sind außerdem im Rucksack sehr sperrig.

Hardshell? Hardshell!

Eine Hardshell-Jacke kann man nicht verallgemeinern. Jeder Hersteller nutzt andere Herstellungsprozesse, Materialien, Membrane und Technologien, die auf die jeweiligen Situationen im Outdoorsport abgestimmt sind. So gibt es Modelle, die besonders im alpinen Bereich ihre Stärken ausspielen können ebenso wie Varianten, die bei milderen Temperaturen der perfekte Begleiter sind. Viele Hersteller nutzen z.B. die GoreTex Membran in ihren Modellen. Dadurch wird garantiert, dass die Jacke sowohl wasser- als auch winddicht ist, aber dennoch eine hohe Atmungsaktivität aufweist, so dass das Klima im Innern der Jacke weiterhin angenehm bleibt. Falls die Jacke darüber hinaus aber eine gute Wärmeisolation bieten sollte, solltet ihr aufpassen, dass auch noch andere Technologien genutzt werden, denn eine Jacke alleine mit GoreTex bietet keine Wärmeisolation. Dieses Problem besteht aber bei einem Großteil der modernen Jacken nicht, da sie eben nicht nur diese Technologie nutzen. Jack Wolfskin z.B. nutzt seine eigene Texapore-Technologie, damit ihre Modelle wasser- und winddicht sind, aber dennoch atmungsaktiv bleiben. Jack Wolfskin nutzt mehrere Varianten ihrer Technologie, je nach Preisfaktor. Bei der günstigsten Variante muss die Beschichtung nach einiger Zeit erneuert werden und hält nicht so lange. Neben diesen beiden Technologien gibt es noch viele weitere von den verschiedenen Herstellern oder auch Kombinationen mehrerer Technologien, Materialien und Membrane. Es bleibt euch überlassen, welche für euch die beste Lösung ist.

Hardshell-Jacken für Damen sind natürlich so geschnitten, dass der Frauenkörper sich in ihr rundum wohl fühlen kann. Wichtig ist natürlich hier die richtige Jacke für die verschiedenen Anwendungsbereiche zu finden. Ein wichtiger Punkt ist natürlich der Preis. Eine höherpreisige Jacke bietet bessere Materialien oder Membrane an und ist generell widerstandsfähiger als ein günstiges Modell. Die teuren Modelle sind aber vor allem für Bedingungen gemacht, in denen man eine sehr gute Jacke braucht. Aber selbst die günstigen Varianten bieten sehr oft getapte Nähte und wasserdichte Reißverschlüsse an und sind eher für leichte Outdooraktivitäten und den Alltag geeignet. Bei der Wahl einer neuen Jacke kommt es also für euch auf das Anwendungsgebiet an. Wollt ihr sie nur im Alltag tragen, beim Hiking, beim Skiing oder doch im alpinen Bereich? Für alle Situationen bieten Markenhersteller wie Marmot, Norrona, Mountain Equipment und Co. die geeigneten Hardshell-Jacken an. Für Leute, die einen Helm im alpinen Bereich nutzen, gibt es ebenso Modelle mit einer extra Kapuze wie für die Leute, die genügend Stauraum und daher große Taschen brauchen. Vor anderen Jacken brauchen sich moderne Hardshell-Jacken für Damen auch nicht mehr verstecken. Mittlerweile gibt es sie in fast allen möglichen Farben, Farbkombinationen und auffallenden Designs. Da ist für jeden was dabei.