Aktionen & Sales

Boreal bei Online Shops im Sale

- 30 %
80,95 € statt 114,95
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
- 30 %
80,95 € statt 114,95
doorout.com, kostenloser Versand
- 24 %
87,30 € statt 114,99
sportokay.com, kostenloser Versand
- 23 %
89,00 € statt 114,95
bergzeit.de, kostenloser Versand
- 10 %
103,45 € statt 114,95
sport-praxenthaler.com, kostenloser Versand
Anzeige
- 30 %
80,95 € statt 114,95
doorout.com, kostenloser Versand
- 30 %
80,95 € statt 114,95
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
- 28 %
45
64,50 € statt 89,99
sportokay.com, kostenloser Versand
- 60 %
Gutschein
38,00 € statt 95,00
exxpozed.de, zzgl. 2,90 € Versand
- 30 %
69,95 € statt 99,95
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
- 30 %
69,95 € statt 99,95
doorout.com, kostenloser Versand
- 24 %
87,30 € statt 114,99
sportokay.com, kostenloser Versand
- 24 %
87,30 € statt 114,99
sportokay.com, kostenloser Versand
- 24 %
75,90 € statt 99,99
sportokay.com, kostenloser Versand
- 40 %
4.5
80,97 € statt 134,95
bergfreunde.de, kostenloser Versand
- 21 %
79,00 € statt 99,95
bergzeit.de, kostenloser Versand
- 45 %
33
38,44 € statt 69,89
outdoortrends.de, zzgl. 3,93 € Versand
- 23 %
89,00 € statt 114,95
bergzeit.de, kostenloser Versand
- 45 %
32
38,44 € statt 69,89
outdoortrends.de, zzgl. 3,93 € Versand
- 30 %
80,95 € statt 114,95
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
- 30 %
80,95 € statt 114,95
doorout.com, kostenloser Versand
- 20 %
79,95 € statt 99,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 15 %
84,91 € statt 99,89
outdoortrends.de, kostenloser Versand
119,95 €
bergfreunde.de, kostenloser Versand
103,46 €
teamalpin.com, kostenloser Versand
119,95 €
globetrotter.de, zzgl. 2,95 € Versand
- 23 %
89,00 € statt 114,95
bergzeit.de, kostenloser Versand
- 40 %
4
80,97 € statt 134,95
bergfreunde.de, kostenloser Versand

Boreal – Unternehmen und Produkte

Jesus Garcia Lopez gründete 1975 die ursprünglich als Calzados Boreal S.L. betitelte Marke. Der Hauptsitz befindet sich bis heute in der Stadt Villena. Die Region ist geprägt vom Schuhhandwerk. Heute führen die Söhne das Unternehmen, welches in Europa, besonders im alpinen Bereich, mehrere Verkaufsstellen hat. Das Sortiment reicht von Kletter-, über Berg- und Trekkingschuhe bis hin zu Rucksäcken, Kletterzubehör und Socken. 

Gründungsjahre

Lopez entwickelte mit den Gallego Brüdern eine spezielle Gummisohle für Kletterschuhe. Danach startete Lopez mit seiner Firma ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm, um die Leistungsfähigkeit von Bergschuhen zu verbessern. 1979 wurde der Prototyp des heute legendären Kletterschuhs Firé designt und produziert. Ein Jahr später fuhren die Gallego Brüder mit den neuen Kletterschuhen im Gepäck zum El Capitan in den USA. Dort beschritten sie die erste nicht-amerikanische Kletterroute und gaben ihr den Namen Mediterraneo. Am Berg trafen sie auf John Bachar, der sich von da an an dem Unternehmen Boreal beteiligte. Bei der ersten Auslieferung der Firé Schuhe zum Yosemite Mountain Shop mit 265 Paaren, wurde alle Schuhe am ersten Tag ausverkauft. 

Die besten Kletterer der Welt, darunter Lynn Hill, Wolfgang Güllich und Jerry Moffat, begannen sich ausschließlich mit der Marke Boreal auszustatten. Die Marke erlebte 1980 einen ersten Boom und wurde für Kletter- und Bergsportler zur Marke Nummer eins. Davon nicht aufgehalten, entwickelte und designte die Marke weitere Schuhmodelle. Sie nutzten dabei neue Materialien und Herstellungstechniken. 

Innovationen bei Boreal

Die Marke Boreal steht für technologische Innovationen. Mit der Entwicklung der klebrigen Gummisohle und dem Schuh als Slipper revolutionierte die Marke die Kletterwelt. Bis heute werden Kletterschuhe dem Ninja Schuh entsprechend produziert. Die Schuhe sind aus elastischem Material und somit besonders für Klettertouren geeignet. Eine Vorstellung des Boreal Ninja Kletterschuhs findet ihr in folgendem Video:

In den achtziger Jahren führte die Marke die ersten wasserfesten und atmungsaktiven Stiefel ein. Das verwendete Futter ist das heute bekannte Gore-Tex.  Zehn Jahre später wurden Kletterschuhe wieder radikal neu gestaltet. Das neue System wird als IRS System bezeichnet. Die Sohle und der Rand gehen dabei fließend ineinander über. Dies gibt dem Schuh eine höhere Haltbarkeit. Um die Kletterschuhe mit einer höheren Sicherheit, Wasserfestigkeit und Atmungsaktivität auszustatten, arbeitete die Marke Boreal 1990 mit Akzo-Nobel zusammen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit war die Entwicklung der Boreal Dry-Line Linie. Das System nutzt Sympatex 337 als Stoff für die Membran. 1995 wurde dem Firmengründer Lopez für diese Innovation ein Award von Prinz Felipe von Spanien überreicht. 

Die nächste Innovation ließ nicht lange auf sich warten. 1998 wurde die FDS-Sohle entwickelt. Die Sohle besteht aus drei verschiedenen Gummiarten, die zu einer Sohleneinheit geformt wird. Jede einzelne Gummiart verbessert das Leistungspotenzial des Kletterschuhs. Zudem wurden zum ersten Mal weltweit Steigeisen an die äußere Sohle integriert. Im Jahr 2009 wurde die fortschrittliche Schuhsohle Zenith vorgestellt. Die neuartige Gummierung zieht sich um den gesamten Schuh und unterstützt die Reibung, sorgt für Langlebigkeit und ist für den Klettersport bei unterschiedlich hohen Temperaturen geeignet. 

Heutige Produktion von Boreal

Die Marke Boreal produziert alle Teile der Kollektion über den gesamten Jahresverlauf. Somit stehen Kunden alle Modelle und alle Größen zu jeder Zeit zur Verfügung. Vorteilhaft ist, dass die Kletter- und Bergschuhe nicht älter als drei Monate sind und somit die volle Wirkung der klebrigen Oberfläche erhalten geblieben ist. 

Um den Ansprüchen der Schuhe vollends gerecht zu werden, arbeitet das Unternehmen Boreal immer wieder mit Weltklassesportlern aus den Bereichen Klettern und Bergsteigen zusammen. Des Weiteren bietet Boreal ein Sponsorenprogramm an, welches auf Athleten, Partnerschaften und Projekte im alpinen Bereich und Klettersport abzielt. 

Fast alle Angebote, welche auch in einem Boreal Sale zu finden sind, werden in Villena in der angeschlossenen Fabrik produziert. Die Rohmaterialien werden von ausgewählten Lieferanten aus Europa bezogen. Bereits beim Wareneingang werden die Materialien im Labor auf Fehler und Qualität geprüft. Obwohl die meisten Verarbeitungsschritte mechanisch ablaufen, muss für die Abschlussarbeiten am Schuh Hand angelegt werden. Die Lederhaut wird auf Fehler und Unebenheiten geprüft und bei Bedarf per Hand nachgebessert. 

Das heutige Boreal Angebot umfasst Kletterschuhe zum Bouldering, Training und Sportklettern, die den gesamten Tag bequem sind und unterstützend wirken. Daneben werden bei Boreal Expeditionsboots angeboten. Diese sind leicht im Gewicht, mit dem besten Material ausgestattet und für alle Höhenmeter geeignet. Weiterhin werden von Boreal Angebote zu Berg- und Trekkingschuhen gemacht. Die Boreal Kollektion bietet Sportbegeisterten zusätzlich Kletterzubehör wie Kreidetaschen, Stulpen, Socken und Schuheinlagen. Das Boreal Angebot wird durch Schuhe für Kinder und Jugendliche abgerundet.