Under Armour Produkte Sale & Angebote

Geschlecht
Größe
Marke
- 21 %
Größe l
54,95 € statt 69,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 43 %
Größe s
19,95 € statt 34,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 40 %
Größe 40.5
96,13 € statt 159,95
vaola.de, kostenloser Versand
- 46 %
69,95 € statt 129,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 20 %
Größe 11
79,95 € statt 99,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 46 %
69,95 € statt 129,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 25 %
Größe s
29,95 € statt 39,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 33 %
Größe One Size
9,95 € statt 14,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand

Under Armour ist eine us-amerikanische Marke, die etwa Mitte der 90er Jahre als Marke für Kampfsportbekleidung begann und sich inzwischen auf die Herstellung von Sportbekleidung spezialisiert hat. Wir haben die Online Shops für euch, wo ihr euch durch das vielseitige Produktsortiment von Under Armour klicken und ausgewählte Stücke günstig im Sale kaufen könnt.

Under Armour – Die Marke

Under Armour kommt im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Keller. Der Unternehmensgründer Kevin Plank hat im Jahr 1996 nur ein Ziel: Er will das beste Funktionsshirt entwickeln, das die Welt je gesehen hat. Als passionierter Footballspieler weiß er um die Probleme beim Training in einfacher Baumwollkleidung. Seine ersten Shirts näht er eigenhändig im Keller seiner Großmutter in Washington D.C. und gründet mit einem Startkapital von etwa 17.000 Dollar, die er während seines Studiums verdient hatte, die Brand Under Armour. Das erste Modell namens Shorty war weich, nah am Körper und konnte den Schweiß sehr schnell nach außen transportieren – einfach perfekt! Nach kurzer Zeit gibt ihm der Erfolg bereits recht und die Produktion wird erweitert. Nach und nach wächst das Unternehmen und die Produktpalette wächst stetig an. Mittlerweile hat Under Armour sogar den Giganten Adidas abgehangen und ist nach Nike der weltweit zweitgrößte Hersteller von Sportbekleidung. Die Firmenphilosophie des Konzerns zeigt, worum es geht: Sie möchten alle Sportler durch Leidenschaft, Design und unablässiges Streben nach Innovation fördern. 

Das Label führte den Markt mit seinen Entwicklungen körpernaher sowie temperaturregulierender Funktionskleidung an, was Konzerne wie Nike und Reebok nicht unkommentiert ließen und mit ihren Linien Dri-FIT Pro oder einer speziellen NFL-Serie nachzogen. 2005 geht Under Armour gegen die Baumwolle vor, welche bis dato als Lieblingsstoff vieler galt, und führt das Performancematerial UA TECH ein. UA Tech fühlt sich wie Baumwolle an und funktioniert so, wie man es von der Brand kennt. Im darauffolgenden Jahr stellt das Unternehmen seinen ersten Schuh mit Namne Klick-Klack vor und erweitert damit sein Sortiment ein Stück mehr. Etwa fünf Jahre später erobert Charged Cotton die Sportwelt, denn diese einzigartige Gewebemischung aus hydrophoben sowie hydrophilen Fasern, die den Schweiß sofort an die Materialoberfläche transportieren, wo er verdunsten kann. Im selben Jahr präsentiert das Unternehmen auch das Textil Storm, welches atmungsaktiv sowie leicht ist und das Wasser einfach abperlen lässt. 2013 stellt die Brand Coldgear Infrarred vor. Dabei handelt es sich um ein Isolierungssystem, welches ein wärmeleitendes Futter besitzt, das die Körperwärme besser hält – der Clou: mehr Gewicht oder Volumen bringt das System deshalb nicht auf die Waage. Mehr über die Brand erfahrt ihr auch auf dem Youtube-Kanal der Brand.

Das Produktsortiment von Under Armour

Das Steckenpferd des Unternehmens sind selbstverständlich die Under Armour Funktionsshirts, welche es in Lang- oder Kurzarm gibt, als sportliches Poloshirt oder Hoodie. Neben Oberbekleidung bietet die Brand auch verschiedenste Hosenmodelle an ebensowie eine Breite Palette an Accessoires wie zum Beispiel Rucksäcke, Caps oder Handschuhe. Damit das volle Paket vorhanden ist, gibt es auch noch Under Armour Schuhe für's Training, zum Wandern, Fußball oder Running. Weitere hervorragende Funktionswear findet ihr auch bei Nike, Reebok, Odlo oder Icebreaker.