Aktionen & Sales

Alé bei Online Shops im Sale

- 28 %
s
169,95 € statt 236,90
bike-discount.de, kostenloser Versand
- 28 %
m
169,95 € statt 236,90
bike-discount.de, kostenloser Versand
- 28 %
l
169,95 € statt 236,90
bike-discount.de, kostenloser Versand
- 34 %
m
129,95 € statt 195,90
bike-discount.de, kostenloser Versand
- 34 %
l
129,95 € statt 195,90
bike-discount.de, kostenloser Versand
Anzeige
- 34 %
xl
129,95 € statt 195,90
bike-discount.de, kostenloser Versand
- 36 %
m
79,90 € statt 123,90
bike-discount.de, kostenloser Versand
- 36 %
xxl
79,90 € statt 123,90
bike-discount.de, kostenloser Versand
- 26 %
s
99,90 € statt 135,90
bike-discount.de, kostenloser Versand
- 26 %
m
99,90 € statt 135,90
bike-discount.de, kostenloser Versand
- 39 %
s
99,95 € statt 163,00
bike-discount.de, kostenloser Versand
- 39 %
m
99,95 € statt 163,00
bike-discount.de, kostenloser Versand
- 39 %
l
99,95 € statt 163,00
bike-discount.de, kostenloser Versand
m
124,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
m
169,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
l
169,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
s
123,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
l
123,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
s
109,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
m
99,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
xl
99,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
m
109,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
m
99,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
l
99,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
l
89,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
xl
99,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
m
79,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten
l
79,90 €
keller-sports.de, zzgl. Versandkosten

Alé Sale und Marke – Der Radsport wird bunt

Für einen Newcomer auf dem Gebiet der Radsportbekleidung ist es außerordentlich schwer sich gegen die Konkurrenz der etablierten Marken abzusetzen. Der Firma Alé gelang dieses Kunststück in der erstaunlich kurzen Zeitspanne von nur sechs Jahren. Im Jahr 2013 lancierte der italienische Radsportbekleidungsherstellers APG mit Alé eine Eigenmarke auf dem internationalen Radsportmarkt. Dabei konnte APG auf eine Erfahrung von über 30 Jahren zurückgreifen, in der das Unternehmen für andere Radsportmarken Highend-Radsportprodukte produziert hatte. Das in der Nähe von Verona ansässige Unternehmen verband die Verwendung von hochwertigsten Materialien mit der italienischen Leidenschaft für Design. Heraus kam eine Vision: Der Radsport soll bunt und modisch werden.

Die Marke Alé hob sich von Beginn an durch ihre Farbgestaltung von dem eher gediegenen und farblich ruhigen Design ihrer Konkurrenz ab. Die Präsentation der ersten Alé-Kollektion im Jahr 2013 glich dann auch einer Farbexplosion. Der fluoreszierende Look mit frischen Farben und dem Mut zu starken Kontrasten machte auf dem Radsportbekleidungsmarkt Furore. Die Fluo-Farb-Palette reicht dabei von neongelb, leuchtend grün bis zu fluoreszierend Pink. Die Farben werden dabei in immer neuen und überraschenden Sets kombiniert. Der Marke Alé gelang es auf diese Weise einen eigenen, mutigen Stil zu kreieren. Zumindest eines kann man in den Sets der Marke Alé nicht: in der Masse untertauchen. In folgendem Video wird euch das Alé Crackle Jersey und die Bibshort vorgestellt:

Als Repräsentant der Marke gewann Alé das Radsportidol schlechthin: Eddy Merckx. Der als Kannibale verehrte und gefürchtete Merckx, verbindet wie die Macher von Alé die Leidenschaft für den Radsport mit der Bereitschaft über Grenzen hinauszugehen und in neue Bereiche vorzustoßen. Als Zeichen für diese Leidenschaft richtet Alé jährlich das Radsportevent Granfondo Alé La Merckx aus, bei dem tausende von Radsportbegeisterten ihre Leistungsgrenzen in dem einmaligen Ambiente Veronas austesten. Die Verbindung von Sport, Kultur und Landschaft zu einer Lebenskunst spiegelt sich in der Vision von Alé, genauso wie in der Radsportkollektion von Alé. Der Mut zur Individualität und zum stilistischen Statement zeichnet den Träger/Trägerin von Alé-Produkten aus. Mut, Stil, Individualität zu unvergleichlichen Preisen zeichnet dabei unseren Sale aus.

Das Engagement von Alé im Profiradsport war von Beginn auch ein Bekenntnis zum Frauenradsport. Gemeinsam mit den italienischen Sprintstar Mario Cippollini formte das Unternehmen eines der erfolgreichsten Teams, das Alé Cippollini. Mario Cippollini wurde in seiner aktiven Zeit zur Stilikone, der mit seinem Auftreten und seinen modischen Experimenten das Fahrerfeld aufmischte. In ihren Trikots in einer Kombination von fluoreszierendem Gelb und Orange, stechen die Fahrerinnen stilistisch wie leistungsmäßig aus dem Peleton heraus.

Wer Stil mit Leistung, Leidenschaft mit Respekt verbinden will, kommt an der Radsportkollektion von Alé nicht vorbei. Der Alé Sale bietet die Möglichkeit Teil der Alé-Vision zu werden und ein unübersehbares Statement für einen wundervollen Sport abzulegen.