Leider gibt es zu diesem Produkt aktuell keine Angebote mehr

Wir haben aber einige ähnliche Produkte für Dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas dabei?

Alles aus Hoodies anzeigen

Outdoor Research
Flyway Zip Hood Hoody

mehr von Outdoor Research
mehr aus Bekleidung  Pullover & Hoodies  Hoodies 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 3 Testberichte.

Produkteigenschaften

  • Midlayer
  • mit Kapuze
  • 1/3 langer RV

Produktbeschreibung

Der Hoody besteht aus einer Polyester-Baumwollmischung und eignet sich gut als Midlayer. Das eingesetzte Material zeichnet sich durch seine Atmungsaktivität aus, zudem verhindert das "Freshguard"-System die Entwicklung von Gerüchen. Der Hoody verfügt über einen 1/3-Reißverschluss und einen runden Halsausschnitt. Kleinigkeiten lassen sich in einer Hüfttasche mit Reißverschluss verstauen. Wie der Name schon verrät hat der Flyway Zip eine Kapuze, weiterhin finden sich an dem Ärmeln Daumenlöcher.

Outdoor Research Flyway Zip Hood Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Bei den Bergfreunden vergibt eine vollauf zufriedene Kundin 5 von 5 möglichen Sternen für den Hoody. Ihr gefällt vor allem der feminine Schnitt des Flyway Zip - so könne der Hoody auch problemlos im Alltag getragen werden. Weitere Pluspunkte stellt für sie das eingesetzte Material dar. Dieses wäre angenehm dünn und trotzdem robust, zudem trockne es schnell und knittere nicht.
Quelle: www.bergfreunde.de  (Stand 28.08.2015)

Bei bergzeit gibt es eine Bewertung zu dem Produkt, es werden ebenfalls 5 von 5 möglichen Sternen vergeben. Der Kundin gefallen hier insbesondere der angenehme Stoff, die Optik sowie der schöne Schnitt. Auch habe der Hoody ein kleines Packmaß und würde so immer ein Plätzchen im Rucksack finden.
Quelle: www.bergzeit.de  (Stand 28.08.2015)

Schließlich vergibt auch auf der Seite backcountry.com ein Kunde die Höchstpunktzahl für den Hoody. Er lobt insbesondere die Atmungsaktivität, die sehr gut sei - egal, ob man den Flyway Zip- Hoody unter einem Wintermantel oder über einem T-Shirt trage.
Quelle: www.backcountry.com  (Stand 28.08.2015)