Bergans
Microlight Jacket Softshelljacke

mehr von Bergans
mehr aus
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 2 Testberichte.
Bergans Microlight Jacket

Farben

66 statt 150
OutdoorSports24.com,
56
Nach aktuellem Datenstand ist der günstigste Online-Preis unter 21 Angeboten 66 €, der teuerste 829 €.

Preisübersicht Online Shops

) )

Produkteigenschaften

  • Wasserabweisendes und winddichtes 4-Wege Stretchmaterial
  • Atmungsaktiv und schnelltrocknend
  • Geringes Gewicht und kleine Packmaß

Produktbeschreibung

Die Softshelljacke bietet zahlreiche Features. Konzipiert für den Bergsport eignet sich diese Softshelljacke auch für viele anderen Outdoor-Aktivitäten. Das winddichte, wasserabweisende und atmungsaktive 4-Wege-Stretch-Material sorgt für maximale Bewegungsfreit bei Wind und Wetter. Dank dem geringen Gewicht und dem kleinen Packmass ist sie auch im Rucksack ein angenehmer Begleiter. Die Fronttaschen sind mit einem Netzfutter ausgestattet, somit ist maximale Belüftung gewährleistet. Die Kapuze lässt sich verstellen und hat einen versteiften Schirm. Die Krageninnenseite ist aus angenehm weichem Fleece.  
)

Bergans Microlight Jacket Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Bei unterwegs.biz finden sich vier Kundenbewertungen zu der Softshelljacke Microlight Lady Jacket von Bergans. Die Käuferinnen vergeben durchweg 5 von 5 möglichen Sternen. Besonders das geringe Gewicht sowie das kleine Packmaß werden hervorgehoben. Die Verarbeitung sei sehr gut. Die Kundinnen sind durchweg zufrieden.
Quelle: www.unterwegs.biz  (Stand 19.08.2015)

Auf bergzeit.de berichtet eine Kundin in einem Testbericht über die Softshelljacke Microlight Lady Jacket von Bergans. Das leichte Gewicht und das Packmaß überzeugen auch hier. Ebenso überzeugend ist das angenehme Tragegefühl. Das Material sei sehr robust. Vor Wind ist man gut geschützt, einem kleinen Regenschauer hält die Softshelljacke gut Stand. Die Testerin ist sehr zufrieden mit der Softshelljacke und gibt eine klare Kaufempfehlung.
Quelle: blog.bergzeit.de  (Stand 19.08.2015)