Leider gibt es zu diesem Produkt aktuell keine Angebote mehr

Wir haben aber einige ähnliche Produkte für Dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas dabei?

ab 83,95 €
ab 129,99 €
ab 219,91 €
Alles aus Wanderrucksäcke anzeigen

Vaude
Bulin 30 Kletterrucksack

mehr von Vaude
mehr aus Ausrüstung  Rucksäcke & Taschen  Rucksäcke  Wanderrucksäcke 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 4.5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 3 Testberichte.

Farben

Produkteigenschaften

  • Wasserabweisend
  • Kontaktrücken
  • Gewicht: 1,19 kg

Produktbeschreibung

Dieser zuverlässige Rucksack verfügt über einen geschweißten, wasserdichten Boden und einen versiegelten Deckel. Darüber hinaus kann der obere Deckel bei Bedarf abgenommen werden. Weitere Features sind die seitlichen Kompressionsriemen, die Seilhalterung unter dem Deckel, Infopanel für alpine Notsituationen im Haupfach, Brustgurt mit Pfeife, Ausgang für ein Trinksystem sowie die festen, ultraschallgeschweißten Eisgerät-Halter.

Vaude Bulin 30 Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Das Magazin "Bergsteiger" testet den Rucksack ohne Endnote. Die Redakteure loben den Rucksackrücken, die Belüftung sowie die Tragegurte, welche auch für große Menschen optimal konfiguriert seien. Als kleinen Kritikpunkt nennen sie das Deckelfach, welches größer sein könnte.
Quelle: www.testberichte.de  (Stand 06.10.2015)

Auf amazon.de findet man zwei Kundenmeinungen zum Vaude Bulin 30-Backpack. Beide Käufer vergeben 5 von 5 möglichen Sternen. Beide Käufer sind vom Bulin begeistert und loben den Tragekomfort sowie die gute Verarbeitung und Qualität des Produkts. Auch Regen kann der Rucksack gut ab, ohne eine zusätzliche Schutzhülle zu benötigen. Kleines Manko: es könnte eine bessere Fächerverteilung geben sowie einen zusätzlichen Reißverschluss, um das Hauptfach öffnen zu können.
Quelle: www.amazon.de  (Stand 06.10.2015)

Auf bergfreunde.de erhält der Vaude Bulin 30 4 Sterne. Der Rucksack ist gut verarbeitet und lässt sich angenehm tragen sowie gut einstellen. Einen Stern Abzug gab es für fehlende Details wie ein ausgereifterer Rollverschluss, eine Schlaufe am Hüftgurtsowie weitere Materialschlaufen, damit er auch zum Klettern eingesetzt werden kann.
Quelle: www.bergfreunde.de  (Stand 06.10.2015)