Leider gibt es zu diesem Produkt aktuell keine Angebote mehr

Wir haben aber einige ähnliche Produkte für Dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas dabei?

ab 994,95 €
ab 388,00 €
Alles aus Kuppelzelte anzeigen

Tatonka
Sherpa Dome Plus PU

mehr von Tatonka
mehr aus Ausrüstung  Zelte & Zubehör  Zelte  Kuppelzelte 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 4 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 3 Testberichte.

Produkteigenschaften

  • 2-Personenzelt
  • Zuverlässiger Windschutz
  • Wettergeschützter Eingangsbereich

Produktbeschreibung

Das Zelt hat im Gegensatz zu dem MSR Fling 2 Eingänge. So hat man einen großen wettergeschützten Eingangsbereich, in welchem man bei schlechtem Wetter beispielsweise kochen kann. Weiterhin ist das Zelt auch gegen stärkere Winde dank zehn Abspannpunkten gut gewappnet.

Tatonka Sherpa Dome Plus PU Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Beim Onlineshop Globetrotter bekommt das Tatonka Sherpa Dome Plus PU 2 Personen Zelt 34 Bewertungen mit durchschnittlich 4,41 von 5 Sternen. Viele Benutzer beschrieben das Zelt als eines, welches für jedes Wetter geeignet ist. So zelteten einige bei stürmischen Wind, bei Gewitter oder bei Minusgraden und Schneefall.  Auch einige Benutzer lobten den einfachen und schnellen Aufbau sowie die Robustheit des Tatonka Sherpa Dome Plus PU 2 Personen Zelt.
 (Stand 29.09.2015)

Im Outdoorseiten.net Forum gibt es einen kurzen Bericht zum Tatonka Sherpa Dome. Das Zelt sei ordentlich und durchdacht hergestellt worden und machte einen guten ersten Eindruck, so dass der Käufer das Zelt behalten hat.
 (Stand 29.09.2015)

Weiterhin bewertete auch ein Benutzer auf Testberichte.de die Basic Version des Zeltes. Er vergab die Endnote 1,5 (also “Sehr Gut”). Ihm gefiel, dass das Zelt sogar nach tagelangem Regen noch super Wasserresistent war. Weiterhin lobte er die Windbeständigkeit des Zeltes, so würde das Zelt sogar stärkeren Winden standhalten. Weiterhin lobte er die hohe Qualität und die Langlebigkeit des Tatonka Sherpa Dome. Einzig das etwas hohe Gewicht von mindestens 5 Kilogramm kritisierte er. Auch empfahl er, wenn man das Zelt im steinigen Gelände verwenden will, gleich eine Plane mitzukaufen. Denn er empfand den Boden des Zeltes fast ein bisschen zu dünn. Abschließend meinte er noch, dass man das Zelt wohl sogar im Winter benutzen könne.
 (Stand 29.09.2015)