Leider gibt es zu diesem Produkt aktuell keine Angebote mehr

Wir haben aber einige ähnliche Produkte für Dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas dabei?

Alles aus Radhose Lang anzeigen

Sugoi
RS SubZero Bib Tight Radhose

mehr von Sugoi
mehr aus Bike  Bike-Bekleidung  Radhosen  Radhose Lang 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 4.5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 2 Testberichte.

Produkteigenschaften

  • Fersenbänder verhindern verrutschen
  • mit Sitzpolster
  • Reflektierende Elemente

Produktbeschreibung

Die knöchellange Sugoi RS Zero Bib Tight-Trägerhose verfügt über Eigenschaften, die sie für den Gebrauch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt prädestinieren. So besteht die Radhose größtenteils aus "Midzero", einem Polyester-Elasthangemisch, was eine gute Wärmespeicherung mit sich bringt und eine kälteabweisende Schicht aufbaut. Im Rückenbereich wurden weitere Materialien verwendet, die besonders atmungsaktiv sind und über feuchtigkeitsableitende Eigenschaften verfügen. Im Knie- und Bauchbereich fand ein Material Einsatz, das zusätzlichen Kälteschutz bietet und schnelltrocknend ist. Schließlich wurde der Gesäßbereich mit einem "VControl-Schaum" ausgepolstert und die Hose mit Reflektoren an den Seiten und den Beinabschlüssen versehen. Ein zehn Zentimeter langer Reißverschluss, Flachnähte sowie Fersenbänder sorgen für hohen Tragekomfort und eine gute Passform der Hose. Die Sugoi RS Zero Bib Tight-Trägerhose ist derzeit in den Größen S (46)und M (48) erhältlich.

Sugoi RS SubZero Bib Tight Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Auf der englischsprachigen Website road.cc findet sich ein ein Testbericht der Hose. Der Tester vergibt für die Sugoi RS Zero Bib Tight 4 von 5 möglichen Sternen. Die Hose biete guten Kälteschutz bei gleichzeitig spürbarer Atmungsaktivität. So sei sie für die meisten Bedingungen im Herbst und Winter geeignet, nur bei sehr kalten Tagen könne es vorkommen, dass die Hose nicht ausreichend Wärme spendet. Einen weiteren Pluspunkt im Hinblick auf einen erhöhten Tragekomfort sieht der Tester in den flachen Nähten der Hose. Zudem wurde im Bereich hinter dem Knie gänzlich auf Nähte verzichtet, was ein Aufreiben während des Tretens verhindern soll. Auch die Polsterung im Gesäßbereich findet beim Tester Anklang. Die Dämpfung sei atmungsaktiv und genau dort platziert, wo sie gebraucht werde, ohne zuviel Raum einzunehmen. Kritik äußert der User an der Materialverstärkung im Oberkörperbereich, die wenig nützlich sei, wenn man darüber eine Jacke anzieht.
Quelle: road.cc  (Stand 10.01.2016)

Die Zeitschrift Rennrad testete die Suogi RS Zero Tights in ihrer Ausgabe 1/2013 und vergab die Note 1,5. Die Tester heben vor allem die Windstopper am Oberkörper und an den Knien positiv hervor. Zudem habe die Hose eine sehr gute Passform, was durch die Fußstege an den Knöcheln noch verstärkt wird. Einziger Kritikpunkt stellt der fehlende Wärme- und Windschutz an den Oberschenkeln dar.
Quelle: www.testberichte.de  (Stand 10.01.2016)