Leider gibt es zu diesem Produkt aktuell keine Angebote mehr

Wir haben aber einige ähnliche Produkte für Dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas dabei?

Alles aus Gaskocher anzeigen

Primus
EtaPower EF Gaskocher

mehr von Primus
mehr aus Ausrüstung  Outdoor-Kocher  Gaskocher 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 4.5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 3 Testberichte.

Produkteigenschaften

  • Gaskocher
  • Gewicht: 805 g
  • Siedezeit: 3,5 min

Produktbeschreibung

Der Primus Eta Power EF kann vor allem auf längeren Reisen seine Vorteile ausspielen. Er hat nämlich einen hohen Wirkungsgrad, einen integriertem Wärmetauscher sowie einen praktischen Windschutz. Dies führt zu einem niedrigen Verbrauch. Im Lieferumfang ist die Piezozündung, eine Kunststoffschüssel mit Füllstandsanzeige, ein Windschutz sowie ein 1,8 L ETA Topf mit Wärmetauscher enthalten. Darüber hinaus werden ein Deckel aus Tritan mit hitzebeständigem, silikonummanteltem Griff und integriertem Abtropfsieb sowie eine Transporttasche mitgeliefert. Diese kann auch zur Isolierung des Topfes verwendet werden.

Primus EtaPower EF Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Auf globetrotter.de findet man drei Kundenmeinungen zu dem Kochsystem. Die Käufer bewerten dieses mit jeweils 5 von 5 möglichen Sternen. Ihnen gefallen der niedrige Verbrauch, das Design sowie das geringe Gewicht. Darüber hinaus loben sie den Windschutz sowie die Qualität. Ein weiterer Pluspunkt ist für die User, dass es im Vergleich zum Vorgängermodell nochmals verbessert wurde.
Quelle: www.globetrotter.de  (Stand 10.01.2016)

Eine weitere Kundenmeinung findet man auf bergfreunde.de. Der Käufer Jens vergibt 4 von 5 möglichen Sternen. Er lobt die Leistung, den niedrigen Verbrauch sowie den großen Lieferumfang. Weitere Pluspunkte sind der stabile Stand sowie die Kompaktheit. Als Kritikpunkt nennt der User das häufige Verstopfen der Düse. Dies kann aber durch Reinigen von Innen, mit Hilfe einer Nadel leicht behoben werden.
Quelle: www.bergfreunde.de  (Stand 10.01.2016)

Zahlreiche Testberichte zu dem Vorgängermodell findet auf testberichte.de. Dieses schnitt durchweg gut oder sehr gut ab. So lobt zum Beispiel das Magazin "Alpin" die Leistung, den niedrigen Verbrauch sowie die Details. Sie vergeben die Endnote "sehr gut". Des Weiteren gefallen ihnen die hohe Standfestigkeit, der 100-prozentiger Windschutz sowie das geringe Gewicht.
Quelle: www.testberichte.de  (Stand 10.01.2016)