Shimano XT Kurbel FC-770 für 95,00€ -jetzt 62% günstiger

Wir haben diesen Deal für Dich gefunden

Deal möglicherweise nicht mehr gültig!

Dieser Deal wurde von unserer Redaktion veröffentlicht. Er ist also schon etwas älter und möglicherweise nicht mehr zu den ursprünglichen Konditionen erhältlich. Vielleicht findest du aber hier etwas passendes:

Aktuelle Angebote anzeigen
- 62 %
Shimano XT Kurbel FC-770

Shimano XT Kurbel FC-770 Eigenschaften

  • drei Kettenblätter
  • 175 mm Kurbelarmlänge
  • Gewicht von 853 Gramm
Unsere Bewertung Unsere Bewertung
95,00€
statt 249,00
Bei cnc-bike.de gibt es wieder eine geniale Kurbel (ohne Innenlager) für 95.00 € (UVP 249.00 €) und somit ganze – 62% günstiger im Angebot. Mehr Shimano-Produkte findet Ihr hier bei unseren Deals!

Die 3-Fache Kurbel von Shimano ist für eine 9-Fache Kassette ausgelegt. Die Zahnung der drei Kettenblätter ist 44 – 32 – 22, mit einer Kurbelarmlänge von 175mm. Die Shimano XT FC – 770 benötigt zum Einbau ein Innenlager das ebenfalls bei cnc-bike.de erhältlich ist, dieses Innenlager basiert auf der Hollowtech II Technik. Die Kurbel ist für Mountainbikes ausgelegt und bringt ein Gesamtgewicht (mit Innenlager) von 853 g auf die Waage. Da die Kurbel in Ausstellungsrädern montiert war, können Montagespuren vorhanden sein.

Shimano XT Kurbel FC-770 Testberichte und Meinungen

In der Ausgabe 12/2004 der Zeitschrift „MountainBike“ wurden insgesamt 11 Kurbeln getestet. Diese setzen neue Maßstäbe in puncto Steifigkeit und Stabilität. In diesem Test wurde nur ein einziges Mal die Note „überragend“ vergeben, die die Shimano XT Kurbel erhielt. So kann sich die Kurbel inoffiziell als „Testsieger“ küren. Die Redaktion zeichnet die Kurbel als Alleskönner aus, die ein super Preis-Leistungs-Verhältnis an den Tag legt.(Quelle)

In der Fachzeitschrift „bike“ wurde die kompletten Shimano XT Gruppe einem Dauertest unterzogen. Insgesamt hat die XT Gruppe in acht Tagen 600 km mit 20.000 Hm zurückgelegt und dies ohne Zicken! Als Highlight wurde die Kurbel für die vielen Gangkombinationen gelobt, die ohne Rasseln die Kraft tadellos übertragen. Im Vergleich zur größeren XTR besitzt die XT eine einfachere Klemmtechnik. Die Kurbel in Verbindung mit dem passenden Umwerfer erlaubt präzise Schaltvorgänge, die selbst unter Volllasst ausgezeichnet funktioniert. In den ganzen acht Tagen hatte die XT Gruppe keine Chainsuck Problem (Kettenklemmer, meist beim runterschalten vom zweiten in das erste Kettenblatt).(Quelle)