Osprey
Mutant 28 Kletterrucksack

mehr von Osprey
mehr aus Ausrüstung  Rucksäcke & Taschen  Rucksäcke  Alpinrucksäcke 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 4.5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 3 Testberichte.

Farben

GRÖßEN

  • S
  • M
  • L
  • 28
89.99 statt 119.99
SportOkay.com,
25
Nach aktuellem Datenstand ist der günstigste Online-Preis unter 18 Angeboten 89.99 €, der teuerste 129.95 €.

Preisübersicht Online Shops

Produkteigenschaften

  • Gewicht: 960g
  • Volumen: 28l
  • Herausnehmbare HDPE-Rückenplatte

Produktbeschreibung

Der Mutant 28 ist ein vielseitiger Allrounder. Er verfügt über eine herausnehmbare HDPE-Rückenplatte mit Aluminiumstreben. Ohne diese Platte kann man fast ein Drittel des Gewichtes einsparen. Das Hauptfach ist über einen großzügigen Zugang mit Reißverschluss mit Toploader zugänglich. Neben der seitlichen Skihalterung sind Kletter-/Ski-Helmbefestigungen, Eisgerätehalterungen sowie Materialschlaufen am Rucksack angebracht. Die Rückenpolsterung ist schneeabweisend und vorgeformt. Auch handschuhfreundliche Schnallen, seitliche Kompressionsriemen, die Brustgurtschnalle mit Signalpfeife und umschlagbare Hüftflossen zählen zu den Extras des "Mutant 28". Er ist zusätzlich trinksystemvorbereitet, sodass er bei Bedarf mit einem Trinksystem erweitert werden kann.

Osprey Mutant 28 Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Ein Kunde vergibt auf globetrotter.de 4 von 5 möglichen Sternen für den Rucksack von Osprey. In seiner ausführlichen Bewertung lobt der Käufer die technischen Eigenschaften. So sei er es von Osprey gewohnt. Allerdings habe er en Rucksack zurück geschickt, da die Hüftflossen nicht umschlagbar seien. Auch vermute er, dass die Signalpfeife falsch herum angenäht war.
Quelle: www.globetrotter.de  (Stand 06.09.2016)

Auf alpinfieber.net ist ein weiterer Bericht über den "Mutant 28" nachzulesen. Die Tester empfehlen den Rucksack speziell zum Klettern oder für sommerliche Touren, auch wenn dieser schnee- und wintertauglich sei. Das Volumen von 28 Litern sei ausreichend, die vielen raffinierten Eigenschaften und die zahlreichen Befestigungsmöglichkeiten seien sehr lobenswert. An dem Toploader-Konzept mit schnellem Zugriff finden die Tester ebenfalls großen Gefallen.
Quelle: www.alpinfieber.net  (Stand 06.09.2016)

Eine Durchschnittsbewertung von 4,8 Sternen erreichte der Mutant bei bergfreunde.de. Er ist vielseitig einsetzbar - ob als Allrounder, zum Wander sowie Klettern, für Klettersteige oder auf Hochtouren. Zudem ist er sehr bequem zu tragen, leicht, verfügt über ein hervorragendes Tragesystem und stimmt auch hinsichtlich der Preis-Leistung.
Quelle: www.bergfreunde.de  (Stand 06.09.2016)

Ähnliche Produkte:

Alles aus Alpinrucksäcke anzeigen