Leider gibt es zu diesem Produkt aktuell keine Angebote mehr

Wir haben aber einige ähnliche Produkte für Dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas dabei?

Alles aus anzeigen

Marmot
Hyper Lite Jacket Regenjacke

mehr von Marmot
mehr aus
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 3 Testberichte.

Produkteigenschaften

  • Zuverlässiger Wetterschutz
  • Hohe Atmungsaktivität
  • Leichtes Gewicht von 241 Gramm

Produktbeschreibung

Die Jacke überzeugt durch das Material Marmot MemBrain 2.5L, diese Membran bietet eine ausgezeichnete Wasserdichte, eine hohe Atmungsaktivität, sowie ein geringes Gewicht von gerade einmal 241 Gramm (mittlere Größe). Weiterhin wurde der Regenschutz sogar durch wasserdichte Nähte weiter erhöht, somit bleibt man sicherlich trocken. Natürlich ist die Marmot Hyper Jacke extra auf die weibliche Anatomie zugeschnitten, zudem verfügt die Hardshelljacke über die Angel-Wing-Movement Technik, diese bewirkt, dass es die Jacke bei Bewegungen nicht nach oben zieht. Abgerundet wird die Jacke noch durch Features, wie einem Media Port für MP3-Player.

Marmot Hyper Lite Jacket Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Bei Bergfreunde.de bewertete eine Kundin die Jacke mit 5 von 5 möglichen Sternen. Die Käuferin lobte besonders den ausgezeichneten Regenschutz, sowie das leichte Gewicht von gerade einmal 241 Gramm. Auch gefiel der Trägerin das schöne Design sehr gut.
 (Stand 21.10.2015)

Weiterhin bewertete auch eine Userin auf Zappos.com die Marmot Women's Hyper Jacket Hardshelljacke mit auch hier 5 von 5 möglichen Sternen. Die Käuferin lobte zum Beispiel Punkte, wie den hohen Tragekomfort, das ausgezeichnete Material, sowie den optimalen Regenschutz. Auch gefiel der Käuferin die hohe Bewegungsfreiheit und das schöne und moderne Design sehr gut.
 (Stand 21.10.2015)

Schließlich findet man auch noch auf der Site Coldthistle.Blogspot.com einen Testbericht zu der Herrenversion der Marmot Hardshelljacke. Der Tester lobte hier beispielsweise die hohe Bewegungsfreiheit, sowie die gute Kapuze, welche auch perfekt unter einem Helm passt.
 (Stand 21.10.2015)