Leider gibt es zu diesem Produkt aktuell keine Angebote mehr

Wir haben aber einige ähnliche Produkte für Dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas dabei?

Alles aus Softshelljacken anzeigen

Mammut
Tasman Jacket

mehr von Mammut
mehr aus Bekleidung  Jacken  Softshelljacken 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 3 Testberichte.

Produkteigenschaften

  • modernes Design
  • 100% winddichte Membran
  • Effektive Unterarmbelüftung

Produktbeschreibung

Die Mammut Tasman stammt aus der Jubiläumskollektion von Mammut. So symbolisiert das moderne Design des Tasman Jacket die Wickelung eines Kletterseils. Dies stellt nämlich die Wurzeln der aus der Schweiz kommenden Firma dar. Aber auch aus funktioneller Sicht kann die Softshelljacke überzeugen: Sie besitzt eine zuverlässig vor Wind schützende Membran. Des Weiteren wird die Atmungsaktivität der Mammut-Jacke durch eine Unterarmbelüftung effektiv verstärkt.

Mammut Tasman Jacket Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Der Jens vom hiking-blog.de veröffentlicht einen ausführlichen und gut bebilderten Testbericht zu der Softshelljacke. So lobt der Blogger zum Beispiel das stylische Design und die tadellose Funktionalität. Dies spiegelt sich laut dem Tester unter anderem an dem hervorragenden Windschutz sowie der angenehmen Belüftung wider. Auch in puncto Bewegungsfreiheit ist Jens sehr zufrieden. Somit steht einem Einsatz bei sportlichen Aktivitäten nichts im Wege.
Quelle: www.hiking-blog.de  (Stand 29.01.2016)

Weiterhin bewerten bei amazon.de ein Kunde die Mammut Tasman Jacke mit  5 von 5 möglichen Sternen. Pluspunkt stellt für den User die hohe Qualität, die Mammut auszeichnet, dar.
Quelle: www.amazon.de  (Stand 29.01.2016)

Eine weitere Kundenmeinung zu der Softshelljacke findet man bei bergfreunde.de. Hier vergibt ein Käufer dieser  4 von 5 Sternen. Dem User gefallen das leichte Gewicht, der hohe Tragekomfort und der gute Windschutz. Kritik übt der Kunde hingegen an dem Reißverschluss, der sehr genau eingefädelt werden muss um die Jacke zu schließen.
Quelle: www.bergfreunde.de  (Stand 29.01.2016)