Leider gibt es zu diesem Produkt aktuell keine Angebote mehr

Wir haben aber einige ähnliche Produkte für Dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas dabei?

ab 153,97 €
ab 169,95 €
ab 103,92 €
Alles aus Alpinrucksäcke anzeigen

Mammut
Taranaki 30

mehr von Mammut
mehr aus Ausrüstung  Rucksäcke & Taschen  Rucksäcke  Alpinrucksäcke 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 4.5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 2 Testberichte.

Produkteigenschaften

  • Hohe Robustheit
  • Dank schlanker Form ideal für Kletter- oder Hochtouren geeignet
  • Zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten

Produktbeschreibung

Der Bergsteigerrucksack bietet neben einem Volumen von 30 Litern eine sehr großzügige Ausstattung. So sind an dem Rucksack Befestigungen für Skier, Eisgeräte, Material und ein Seil integriert. Auch der Einbau eines Trinksystems ist bereits vorbereitet. Eine angenehme Belüftung wird bei dem durch Lüftungskanäle in dem Rückenpolster erreicht. Des Weiteren eignet sich der Taranaki 30 dank seiner schlanken Bauweise bestens für Kletter- oder Hochtouren. Ein weiterer Pluspunkt des Mammut-Rucksacks ist das leichte Gewicht von 1260 Gramm.

Mammut Taranaki 30 Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Bei bergfreunde.de bewerten vier Kunden den Rucksack mit durchschnittlich 4,3 von 5 möglichen Sternen. So sind die User vor allem den dank des bequemen Tragesystems hohen Tragekomfort, das leichte Gewicht sowie die praktischen Verstellmöglichkeiten. Auch in puncto Preis-/Leistungsverhältnis sind die Käufer zufrieden. Einziger kleiner Kritikpunkt besteht bei einer Bewertung in der schlechten Ventilation.
Quelle: www.bergfreunde.de  (Stand 25.08.2014)

Bei amazon.de findet man drei Bewertungen zu dem Mammut Taranaki 30. Auch hier werden durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen vergeben. Pluspunkte sind für die User zum Beispiel das schicke Design, der hohe Tragekomfort und die flexiblen Einstellungsmöglichkeiten. Zum Einsatz kommt der Rucksack bei den Kunden beispielsweise auf Wandertouren oder einfach im Alltag. Ein Käufer bemängelt das fehlende Außennetz für Trinkflaschen.
Quelle: www.amazon.de  (Stand 25.08.2014)