Ice Grip
Die Ice Grip-Technologie kommt aus dem Hause Hanwag, einem Experten für Wander- und Bergschuhe. Bei Ice Grip handelt es sich um eine Wintersohle aus einer speziellen Gummimischung mit einem grobstolligen Profil. Jede Sohle bzw. jeder Schuh hat relevante Auftrittszonen, die bei Ice Grip mit feinen Glaspartikel gespickt sind und sich ein bisschen wie Sandpapier anfühlen. Die Trittzonen sind weicher gestaltet, während die Profilstollen sehr hart sind und so auf Asphalt und Schnee durch Reibung und Profil guten Halt geben. Durch diese Oberflächenstruktur rutscht man auf glatten oder vereisten Wegen nicht mehr aus, da die Glaspartikel für entsprechenden Grip sorgen. Die Ice Grip-Sohle sorgt auf Eis für sieben Mal mehr Rutschfestigkeit als herkömmliche Gummimischungen.

Hanwag führte Ice Grip 2008 ein und stellte auf der ISPO den Hanwag Ivalo GTX Winterschuh vor, der prompt den ISPO Outdoor Award dafür bekam. Das Prüf- und Forschungsinstitut (PFI) Pirmasens zeichnete die Ice Grip-Sohle offiziell als "rutschhemmend" aus.