Das OutdoorDeals Magazin

67. Warren Miller Skifilm Tour - HERE, THERE & EVERYWHERE

67. Warren Miller Skifilm Tour - HERE, THERE & EVERYWHERE
Am 10. November startet die 67. Warren Miller Skifilm Tour, bei der der inzwischen 92-jährige Warren Miller nach langer Abstinenz wieder vor die Kamera tritt und mit seinem neuesten Film HERE, THERE & EVERYWHERE seine Zuschauer begeistern will. Der etwa zweistündige Film ist ein absolutes Muss für alle, die Wintersport lieben und solche, die sich erst ganz frisch auf die Bretter trauen. Der Gründer sowie Namensgeber der Tour nimmt uns mit zu den Anfängen des Skifilms und berichtet gemeinsam mit weiteren Skiprofis über klassische Trips und große Skireisen auf verschiedenen Etappen.

Der erste Stopp heißt Montana, wo sich Tyler Ceccanti und Collin Collins auf einen Roadtrip wagen, dabei durch Berge und die Natur ziehen und Jurten in Montanas Hinterland erkunden. Der Einheimische Keith Curtis nimmt die beiden außerdem mit, um den Westen des Bundesstaates mit einem Schneemobil zu entdecken.

montana_ceccanti_6x9

montana_curtis_6x9

Cordova lautet die nächste Episode, welche die Zuschauer ins ferne Alaska entführt – sozusagen ins Mekka aller Freerider. Ryland Bell und Morgan Herbert sind Locals und knallharte Konkurrenten bei der Freeride World Tour, bei der sie im südlichen Chugach Gebirge erneut aufeinander treffen und Hänge hinabsausen, die nur mit dem Heli erreicht werden können. Das erste Treffender beiden an diesem berüchtigten Ort fand statt, als sie noch in Kinderschuhen steckten.

Warren Miller/PNH Shoot 2016. Cordova, Alaska. Athletes Morgan Hebert and Ryland Bell. Cinemetographer Tom Day

Warren Miller/PNH Shoot 2016. Cordova, Alaska. Athletes Morgan Hebert and Ryland Bell. Cinemetographer Tom Day

Auf zwei bewundernswerte Frauen treffen wir in Crested Butt, wo Ingrid Backstrom und Wendy Fischer gemeinsam Wendys alpine Heimat erkunden und dabei aufzeigen, dass die eigene Passion zum Skifahren und das Mutterdasein bestens Hand in Hand gehen können, ohne sich dabei auszuschließen.

img_1917

img_2239

Der Boston Fenway Park ist eigentlich die Heimat der Baseballmanschaft der Boston Red Socks. Doch zum Boston Big Air trifft sich dort die Crème de la Crème der Freeskier und Snowboarder, um eine 46m hohe Rampe hinabzurasen. Nicht nur die Baseball-Fans bringen die Arena zum Kochen, sondern auch die Anhänger des Wintersports.

fenway_skier1

Snowboard finals 2016 Polartec Big Air at Fenway U.S. Snowboarding Grand Prix Photo: U.S. Snowboarding

Nächster Halt: Grönland! Die Snowboarder Seth Wescott und Rob Kingwill zweifeln zunächst, als sie die Weite der Insel sehen. Per Hundeschlitten machen sie sich auf den Weg ins Innere Grönlands und werden dort von tollen Firnhängen und einer einzigartigen Landschaft überrascht.

greenland_dogsled_9x7

greenland_sethwescott2_9x7

Die Schweiz ist ein Must have für Powder-Jäger und Gipfelstürmer. Grete Eliassen lässt sich von der Big-Mountain-Pionierin Jess McMillan wertwolle Tipps geben, um ihrem Weg zu folgen und das eigene Leben an den Bergen auszurichten.

Jess McMillan skiing in Andermatt

Grete Eliassen skiing in Andermatt

Das Mountain-Resort in British Columbia ist ein Skigebiet für wahre Profis, denn die Pisten dort sind nur etwas für Könner und extreme Skifahrer. Die Kicking Horse Ski Patrol ist darauf bedacht, alle Steilhänge, Rutschen und sog. Schüsseln richtig abzusichern. Kaylin Richardson, Marcus Caston und Matt Elliott sind mutig und lassen sich von der Bergwacht den Weg zu den schwierigsten zu erreichenden Lines des Kontinents zeigen. Dabei lernen die drei auch Etwas über das Thema Lawinenverbauungen.

kickinghorse_mattelliot_9x7

kickinghorse_mattelliot2_9x7

Die letzte Etappe führt uns ins Squaw Valley sowie nach Alpine Meadows – zwei konkurrierende Skigebiete am Lake Tahoe. Heute ist diese Rivalität längst vergessen und die Orte zu einem großen zusammen gewachsen. Die Locals Jeremy Jones, JT Holmes und Jonny Moseley verbinden hier Heimatverbundenheit, die Leidenschaft zu den Bergen und ihre Liebe für ihre Familien.

Chuck Patterson dropping in or Warren Miller films at Alpine Meadows

Jonny Moseley skiing for Warren Miller films at Squaw Valley

Am Donnerstag nimmt die Warren Miller Skifilm Tour ihren Anfang in München und tourt dann durch verschiedenste Kinos in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, um Ski- und Snowboard-Begeisterte zu erfreuen und mit frischem Wind zu versorgen. Bis Anfang Februar habt ihr die Chance, HERE, THERE & EVERYWHERE zu sehen.

Wo der Film überall zu sehen ist und wo ihr Tickets bekommt, erfahrt ihr hier.

 

Quelle