Leider gibt es zu diesem Produkt aktuell keine Angebote mehr

Wir haben aber einige ähnliche Produkte für Dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas dabei?

ab 104,99 €
Alles aus Wanderrucksäcke anzeigen

Lowe Alpine
Peak Attack 45:55

mehr von Lowe Alpine
mehr aus Ausrüstung  Rucksäcke & Taschen  Rucksäcke  Wanderrucksäcke 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 2 Testberichte.

Produkteigenschaften

  • Volumen: 45 + 10 Liter
  • Zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten
  • Angenehme Rücken-Belüftung

Produktbeschreibung

Der Rucksack bietet bei einem leichten Gewicht von 1558 Gramm ein Volumen von 45 + 10 Liter. Hierdurch ist der Rucksack bestens für diverse Sommer- und Wintertouren geeignet. Hierfür bietet der Peak Attack 45:55 XL zudem zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten für ein Seil, Skier, Steigeisen oder Stöcke. Dank des bequemen Rückensystems besitzt der Lowe Alpine eine angenehme Belüftung. Besonders für Kletterer ist das folgende Feature attraktiv: So kann der Hüftgurt z.Bsp. bei Klettertouren abgenommen werden und ist dadurch dem Klettergurt nicht im Weg.

Lowe Alpine Peak Attack 45:55 Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Bei bergfreunde.de bewertet ein Kunde den Tourenrucksack mit 5 von 5 möglichen Sternen. So lobt der User vor allem die zahlreichen Verstau- und Befestigungsmöglichkeiten, das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis sowie die angenehme Rückenbelüftung. Auch in puncto Gewicht ist der Käufer zufrieden. Ein weiterer Pluspunkt besteht für den Verfasser der Bewertung in dem hohen Tragekomfort. Schließlich spricht der Kunde eine klare Kaufempfehlung aus.
Quelle: www.bergfreunde.de  (Stand 21.01.2016)

Einen Testbericht zu der nicht-XL Version des Lowe Alpine Peak Attack 45:55 findet man in der Ausgabe 10/2013 des Magazins "Outdoor". Die Redakteure vergeben hier die Endnote "Sehr Gut" und sprechen zudem einen "Kauftipp" aus. Pluspunkte sind für die Tester die ausgezeichnete Performance und das klasse Preis-Leistungs-Verhältnis.
Quelle: www.testberichte.de  (Stand 21.01.2016)