Leider gibt es zu diesem Produkt aktuell keine Angebote mehr

Wir haben aber einige ähnliche Produkte für Dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas dabei?

Alles aus Lawinenrucksäcke anzeigen

K2
Backside Float 30 Lawinenrucksack

mehr von K2
mehr aus Ausrüstung  Lawinenausrüstung  Lawinenrucksäcke  Lawinenrucksäcke 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 4 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 2 Testberichte.

Produkteigenschaften

  • herausnehmbares Airbagsystem
  • 30 Liter Rucksack-Volumen
  • 150 Liter Airbag-Volumen

Produktbeschreibung

Einfacher, sicherer und angenehmer können Freerider und Tourengeher jetzt mit dem "Backside Float 30" unterwegs sein. Dieser bietet ein Rucksack-Volumen von 30 Litern sowie ein Airbag-Volumen von 150 Litern mit einer mechanischen Auslösung. Trotz des Verzichts auf überflüssigen Riemen, Clips und Schnallen bietet der Rucksack einen effizienten Tragekomfort, eine bequeme Passform und ausreichend Platz für alles was zu einer Lawinenausrüstung gehört. Bei Nichtgebrauch kann das Airbagsystem komplett entfernt werden oder in einen anderen kompatiblen Rucksack eingesetzt werden. Eine passende Kartusche von BCA ist im Lieferumfang nicht enthalten. Diese sind einfach wieder zu befüllen.

K2 Backside Float 30 Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Auf testberichte.de ist ein Ausschnitt aus dem Magazin "Bergsteiger" ohne Endnote nachzulesen. Es sei der Skirucksack mit dem besten Halt am Rücken. Allerdings aber nicht belüftet. Die durchdachte, größtenteils versteckte Komplett-Ausstattung des schlichten, schlanken Rucksacks sei lobenswert. Das isolierte Trinksystem und der Kartuschenanschluss werden leider für etwas kompliziert befunden.
Quelle: www.testberichte.de  (Stand 28.04.2016)

Einen weiteren, sehr ausführlichen Bericht kann man auf outdoorgearlab.com nachlesen. Aufgrund des hohen Gewichtes wird der Rucksack mit nur 3 von 5 möglichen Sternen bewertet. Trotzdem finden die Tester großen Gefallen an den vielen gebotenen Eigenschaften sowie an dem perfekten Sitz auf dem Rücken.
Quelle: www.outdoorgearlab.com  (Stand 28.04.2016)