Leider gibt es zu diesem Produkt aktuell keine Angebote mehr

Wir haben aber einige ähnliche Produkte für Dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas dabei?

Alles aus Wanderrucksäcke anzeigen

Jack Wolfskin
Mountaineer 30

mehr von Jack Wolfskin
mehr aus Ausrüstung  Rucksäcke & Taschen  Rucksäcke  Wanderrucksäcke 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 2 Testberichte.

Produkteigenschaften

  • Leichtes Gewicht von maximal 1115 Gramm
  • Robuste Materalien
  • Zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten für Seil, Helm, Trekkingstöcke, etc.

Produktbeschreibung

Der Rucksack bietet bei einem Volumen von 30 Litern ein besonders leichtes Gewicht von 1115 Gramm (ohne Rückenplatte nur 875 Gramm). Trotz diesem minimalen Gewicht muss man nicht auf eine zuverlässige Robustheit sowie zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten für Ski, Eispickel, Trekkingstöcke, ein Seil oder einen Helm verzichten. Für einen hohen Tragekomfort und eine optimale Lastenverteilung sorgt das "FLEXCONTACT"-Tragesystem. Somit ist der Jack Wolfskin-Rucksack bestens für diverse alpine Unternehmungen geeignet.

Jack Wolfskin Mountaineer 30 Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Die Redakteure des Magazins Bergsteiger testen in der Ausgabe 2/2012 den Rucksack ohne Endnote. So gefallen den Redakteuren besonders das leichte Gewicht sowie der gute Sitz am Rücken gut. Auch loben die Tester das SOS-Set als sinnvoll und praktisch. So besteht dieses aus einer Signalpfeife am Brustgurt sowie alpinen Notsignalen und Verhaltensregeln auf der Innenseite der Deckeltasche. Kritisiert wurde von den Redakteuren hingegen der Umstand, dass der Rucksack nur sehr wenig Taschen besitzt. Als Einsatzgebiet nannten die Tester dank des großen Volumens mitunter sogar Wochenendtouren als gut geeignet
Quelle: www.testberichte.de  (Stand 28.12.2015)

Weiterhin findet man auch auf dem Blog von Jack-Wolfskin.com einen informativen Testbericht zu dem Jack Wolfskin Mountaineer 30 Alpinrucksack. Der Tester Yannick spricht hier die Endnote “Gut” aus. Pluspunkte sind für den Blogger zum Beispiel der hohe Tragekomfort und das leichte Gewicht, welches zusätzlich noch durch die herausnehmbare Rückenplatte verringert werden könne. Ein weiterer positiver Aspekt ist für den Träger der hervorragende Seitenhalt des Mountaineer. Zusammenfassend empfiehlt der Verfasser den Rucksack für längeren Touren mit anstrengenden Abfahrten.
Quelle: blog.jack-wolfskin.com  (Stand 28.12.2015)