Leider gibt es zu diesem Produkt aktuell keine Angebote mehr

Wir haben aber einige ähnliche Produkte für Dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas dabei?

Alles aus Wanderrucksäcke anzeigen

Gregory
Fury 32

mehr von Gregory
mehr aus Ausrüstung  Rucksäcke & Taschen  Rucksäcke  Wanderrucksäcke 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 4.5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 3 Testberichte.

Produkteigenschaften

  • ergonomische Rückenplatte
  • sehr leicht
  • atmungsaktives Tragesystem

Produktbeschreibung

Der Gregory-Rucksack verfügt über ein extrem flexibles und atmungsaktives Tragesystem. Zusätzlich besitzt er eine ergonomische Rückenplatte und bewegliche Schulter- und Hüftgurte, wodurch eine maximale Bewegungsfreiheit geboten wird. Durch sein geringes Gewicht entlastet der Fury 32 den Rücken des Trägers. Die obere Tasche enthält ein Sicherheitsfach. Zudem gibt es zwei Haltevorrichtungen für Stöcke oder Pickel.

Gregory Fury 32 Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Bei amazon.com wird der Rucksack von drei Kunden mit durchschnittlich 4,3 von 5 möglichen Sternen bewertet. Die Kunden loben das angenehme Tragegefühl und das leichte Eigengewicht des Fury 32. Die gepolsterten Hüftgurte sorgen für zusätzlichen Komfort. Ein Kunde bemängelt die fehlende Regenhülle.
Quelle: www.amazon.com  (Stand 07.02.2016)

Auf outdoor-profesionell.de ist ein sehr ausführlicher Testbericht zu lesen. Der Rucksack wird leicht, flexibel und komfortabel empfunden. Wenn er überlegt gepackt wird, sei er exzellent. Jedoch sollte ein Packgewicht von 8 kg nicht überschritten werden. Der Rucksack wird empfohlen, wenn man leicht und unbeengt unterwegs sein möchte.
Quelle: www.outdoor-professionell.de  (Stand 07.02.2016)

Einen weiteren Testbericht gibt es auf altitude-blog.com. Optisch sei der Fury ein echter Hingucker. Vorteilhaft ist aber auch der durchdachte Aufbau. Der Rucksack sei sehr geräumig und doch kompakt. Er eigne nicht nur sehr gut zum Wandern. Auch für andere Zwecke ist er der optimale Begleiter - nämlich dann, wenn man wenig Gewicht und viel Bewegungsfreiheit haben möchte.
Quelle: altitude-blog.com  (Stand 07.02.2016)