Giro
Saros Rennrad Helm

mehr von Giro
mehr aus Bike  Bike-Ausrüstung  Fahrradhelme  Rennrad Helme 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 4.5 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 3 Testberichte.

Farben

GRÖßEN

  • 51
  • 59
82.01 statt 0
Amazon.de,
Nach aktuellem Datenstand ist der günstigste Online-Preis unter 9 Angeboten 82.01 €, der teuerste 129.95 €.

Produkteigenschaften

  • Roc-Loc 5 Anpassungssystem
  • 23 Belüftungsöffnungen
  • Gewicht: ca. 260g

Produktbeschreibung

Durch das Roc Loc 5-Verstellsystem kann man mit Hilfe eines Mikro-Einstellrads präzise den Helm an seinen Kopf anpassen. Ebenfalls kann die Neigung in 3 Stufen verstellt werden. Als Konstruktion wurde, wie üblich, eine In-Mold Konstruktion verwendet. Mit 19 Belüftungsöffnungen ist auch für genug Luft am Kopf während des Bikens gesorgt.

Giro Saros Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Die Fachzeitschrift RennRad hat den Helm in ihrer Ausgabe 7-8/2009 getestet und ihm die Testnote "überragend" gegeben. So sollen sowohl Optik, als auch Performance perfekt sein. Durch eine komplette Innenverstärkung soll der Helm auch beim Sicherheitsaspekt punkten. Dem Tester gefiel darüber hinaus auch das Roc Loc 5-Verstellsystem, das dem Fahrer individuelle Verstellmöglichkeiten bietet. Sie sprachen darüber hinaus zum Giro Saros Helm einen Preis-/Leistungs-Tipp aus. Fazit der Redaktion: „Sehr gelungener Helm ohne Schwächen.“
Quelle: www.testberichte.de  (Stand 29.01.2016)

Die User auf Amazon.de gaben dem 2010er Modell durchschnittlich 5 von 5 Sternen. So ist er mit 300g (Anmerkung: Das 2012er Modell wiegt nur noch 260g) zwar nicht leicht, aber auch bei längeren Ausfahrten stört das nicht. Darüber hinaus wird der gute Sitz, die gute Passform, die gute Verarbeitung und auch das Ventilationssystem gelobt. Ein User spricht eine ganz klare Kaufempfehlung aus.
Quelle: www.amazon.de  (Stand 29.01.2016)

Auch auf Amazon.com gefällt den Usern der Helm. Sie geben dem 2012er Modell ebenfalls durchschnittlich 5 von 5 möglichen Sternen. So soll das 2012er Modell auf dem Kopf kaum zu spüren sein und sich ziemlich komfortabel am Kopf anfühlen. Darüber hinaus gefällt einem User der Helm auch optisch.
Quelle: www.amazon.com  (Stand 29.01.2016)

Ähnliche Produkte:

Alles aus Rennrad Helme anzeigen