RockShox Produkte Sale & Angebote

Geschlecht
Größe
Marke
- 38 %
699,95 € statt 1.123,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 33 %
509,95 € statt 764,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 33 %
509,95 € statt 764,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 33 %
509,95 € statt 764,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 30 %
389,95 € statt 555,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
Anzeige
- 30 %
389,95 € statt 555,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 30 %
389,95 € statt 555,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 30 %
389,95 € statt 555,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 29 %
799,95 € statt 1.123,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 29 %
799,95 € statt 1.123,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 29 %
799,95 € statt 1.123,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 28 %
42,95 € statt 59,95
maciag-offroad.de, zzgl. 3,95 € Versand
- 28 %
42,95 € statt 59,95
maciag-offroad.de, zzgl. 3,95 € Versand
- 29 %
39,95 € statt 55,95
maciag-offroad.de, zzgl. 3,95 € Versand
- 25 %
42,95 € statt 56,95
maciag-offroad.de, zzgl. 3,95 € Versand
- 27 %
34,95 € statt 47,95
maciag-offroad.de, zzgl. 3,95 € Versand
- 20 %
1.199,95 € statt 1.492,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 31 %
339,00 € statt 490,95
fahrrad.de, kostenloser Versand
- 31 %
339,99 € statt 491,00
fahrrad.de, kostenloser Versand
- 20 %
42,95 € statt 53,95
maciag-offroad.de, zzgl. 3,95 € Versand
- 18 %
299,95 € statt 366,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 18 %
299,95 € statt 366,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 18 %
299,95 € statt 366,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 18 %
299,95 € statt 366,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand
- 18 %
299,95 € statt 366,95
maciag-offroad.de, kostenloser Versand

Das amerikanische Unternehmen RockShox produziert seit nunmehr über 25 Jahren herausragende Federgabeln für Mountainbikes und gehört seit einigen Jahren zum SRAM-Konzern. Wir stellen euch die Online Shops vor, wo ihr euch durch das Sortiment klicken und ausgewählte RockShox Produkte günstig im Sale kaufen könnt.

RockShox – Die Marke

"Geht nicht, gibt's nicht" – so in etwa lautet der Satz, der die Entwicklungsabteilung von RockShox zu neuen Ideen inspiriert und diese zu noch besseren Produkten motiviert. Das dass wirklich so ist, beweist die Brand erfolgreich mit jedem Produkt aus dem eigenen Lager. Gegründet wurde das Label 1989 von Paul Turner in Boulder/Colorado, der selbst passionierter Motorradfahrer war. Im zarten Alter von 18 Jahren gründete er ein Unternehmen, welches Fahrrad-Komponente verkaufte und wechselte ein paar Jahre später zu Honda, um dort als Mechaniker dem Motocross Team zur Seite zu stehen. Dort kam er erstmals in den Kontakt mit Federgabeln und Federgabel-Systemen sowie den Menschen, die Motocross fahren. In den späten Achzigern beginnt Paul selbst mit dem Mountainbiken und arbeitet an einem ersten Entwurf einer Federgabeln für Bikes. Gemeinsam mit einem weiteren Federgabel-Produzenten namens Simons tüftelt er an einem Modell speziell für Mountainbikes. Bereits 1987 stellt Turner ein vollständiges Fahrrad mit Federungen auf der Fahrrad-Messe in Long Beach vor, welches vom Publikum nicht gut angenommen wird. Nach langem Tüfteln hält Turner 1988 den ersten Prototyp von Rock Shox in der Hand. Er schaffte es, eine Motorcross-Gabel soweit zu verkleinern, dass diese in der MTB-Szene eingesetzt werden konnte. Die damaligen Werte von fünf Zentimetern Federweg scheinen heutzutage sehr grobschlächtig, jedoch waren sie zu jener Zeit ein Meilenstein in Sachen Traktion. Anfangs stellt Turner seine Federgabel noch mit seiner Frau in der Garage her, bis die Anfrage seine Produktionsleistung weit überschreitet. Daraufhin übernimmt der Komponenten-Riese Diacomp die Fertigung und den Vertrieb der Rock Shox-Gabeln, die reißenden Absatz finden.

Greg Herbold fungiert als Testfahrer und Testimonial von RockShox und wird der erste Weltmeister im Downhill Mountain Biking, welcher mit speziell für MTB angefertigten Federgabeln fährt. RS-1 hieß die erste RockShox-Gabel, die den Beginn einer Erfolgsstory darstellt. 2002 ging das amerikanische Unternehmen in die Hände von SRAM über. 1990 werden Tausende Gabeln aufgelegt, sechs Jahre später knackt die Fertigung die Millionengrenze. Das Unternehmen bleibt seiner Linie treu und steht mit der Entwicklung nie still. 2002 wird Rock Shox von SRAM aufgekauft. Der bis dato weltweite Marktführer auf dem Gebiet der Federgabeln- und Dämpfertechnologie reiht sich nun in ein Unternehmen ein, das fünf Jahre zuvor einen Fahrradnabenhersteller aufkauft und die Familie der Bike-Komponenten in den nächsten Jahren stark erweitert. Mehr von RockShox findet ihr auch auf dem Youtube-Kanal der Bike Brand.

Das Produktsortiment von RockShox

RockShox ist der Markenführer in Sachen Feder- sowie Dämpfungssystemen und ist in fast allen Sparten der Gabel-Komponenten, die sich von Cross Country über All Mountain bis hin zu Downhill erstrecken, vertreten. Hinter den Produkten des amerikanischen Labels stecken zwar viel Technik und komplizierte Mechanismen, dennoch ist die Handhabung und Einstellung sehr einfach. Zu den Bestsellern gehören die RockShox Federgabel-Modelle BoXXer für Downhill und Freeride, Duke, Lyrik oder auch Argyle sowie Pike DJ für Dirt-Jumping, doch auch verschiedene Luft- und Plattformdämpfer namens Vivid, Monarch oder Kage sowie Pumpen gehören zum Repertoire der Komponenten-Profis. Wer ein bisschen handwerkliches Geschick hat, kann auch einfach originale RockShox-Ersatzteile bestellen und die ein oder andere kleine Reparatur selbst vornehmen. Wir stellen euch die Online Shops vor, wo ihr euch durch ein großes Angebot klicken und ausgewählte RockShox Produkte günstig im Sale kaufen könnt. Weitere herausragende Marken im Bereich der Fahrrad-Komponenten sind Shimano, Campagnolo, SRAM oder auch FoxRacing.