Helly Hansen Produkte Sale & Angebote

Geschlecht
Größe
Marke

Die norgewische Brand Helly Hansen ist bekannt für hochwertige Arbeits- und Schlechtwetterkleidung und der mitunter bekannteste Hersteller für Seglerbekleidung. Wir haben die Online Shops für euch, wo ihr euch durch die Produktvielfalt klicken und ausgewählte Helly Hansen Produkte günstig im Sale kaufe könnt.

Helly Hansen – Die Marke

Helly Hansen blickt inzwischen auf eine fast 140-jährige Firmengeschichte zurück. Gegründet wurde die Marke nämlich bereits 1877 von Kapitän Helly Juell Hansen und seiner Frau Maren Margarethe – allerdings unter dem Namen Helly J. Hansens Oljeklædefabrik – um Ölzeug für Seeleute herzustellen, welches damals aus in Leinöl getränktem Leinen bestand. Mit der Fertigung von Jacken, Hosen, Hüten mit dem Namen Südwester und weiterem Ölzeug trafen sie den Nerv der Zeit, denn sie verkauften innerhalb weniger Jahre eine große Anzahl an Bekleidungsstücken. Im darauffolgenden Jahr nahm das Ehepaar an der Pariser Expo teil, gewann ein Diplom für herausragende Produkte und begann damit, seine Artikel in die Welt zu exportieren.

Im 20. Jahrhundert beeindruckte das Label mit einigen bahnbrechenden Entwicklungen hinsichtlich des Lagen-Prinzips bzw. um dieses zu erweitern, welches heute unter der Bezeichnung 3-Layer-System bekannt ist. In den 1920ern ging man dazu über, synthetische Textilien zu verwenden und schließlich wurde das Ölzeug aus PVC hergestellt. 1949 wurde der Helox vorgestellt: eine dünne transparente PVC-Schicht vorgestellt, die in wasserdichte Mäntel eingenäht wurde und dem Ölzeug schließlich den Rang ablief und zum Must-have aller Outdoor-Fans wurde. Der Original-Fleece, eine Art Flor, wurde 1961 entwickelt und wurde über das letzte Jahrhundert perfektioniert. Diese neue Isolationsschicht war nicht nur warm, sonder zugleich leicht sowie schnelltrocknend und eignete sich bestens als Zwischenschicht unter einer Hardshell-Jacke. Der Fleece wurde bei Arbeitern sehr schnell beliebt, da er eine sehr gute Wärmeisolation ermöglichte und zugleich auch bei schwerer körperlicher Arbeit atmungsaktiv war. Er schützte sogar gegen Schnee oder Regen und behielt seine Funktionalität auch noch nach mehrmaligem Waschen. Mit den 70ern war das Thema des Lagen-Prinzips mit der Entwicklung von LIFA beendet, einer neuen Faser, die die Haut trocken hielt, indem sie die Feuchtigkeit nach außen transportierte. LIFA war das perfekte Material für Funktionswäsche und Base-Layer. In den 1970er Jahren erfuhr die Ölindustrie einen Aufschwung und Helly Hansen begann hochwertige Arbeits- und Überlebenskleidung herzustellen. Aufgrund dessen konnte das Label auch den Outdoor-Markt für sich gewinnen und mit 30.000 produzierten Mänteln pro Monat war der Erfolg vorprogrammiert. 

Im folgenden Jahrzehnt brachte Helly Hansen die Helly-Technology auf den Markt, indem eine wasserliebende und zugleich mikroporöse Technologie zusammengeführt wurde, um ein wasserdichtes und atmungsaktives System zu erhalten. Mit der Fertigung von Outdoor-Bekleidung von Helly Hansen wollte das Unternehmen Naturliebhabern und Abenteurern Produkte bieten, die sie bei ihren Aktivitäten unterstützten und sie nicht aufgrund mangelnder Funktionalität am Spaß hinderten. 1997 kaufte die Investmentgesellschaft Investcorp aus Bahrain das Unternehmen auf, um es 2006 an Altor Equity Partners abzutreten. Auch heute noch wird das Erbe von Helly Juell Hansen gewahrt und als Grundpfeiler erachtet. Heute nutzen weltbekannte Segler, Alpinisten sowie Abenteurer die Produkte aus dem hohen Norden, um dem Wetter zu trotzen und ihren Leidenschaften nachzugehen. Mehr von Helly Hansen findet ihr auf deren Youtube-Kanal.

Das Produktsortiment von Helly Hansen

Helly Hansen bietet ein umfassendes Sortiment an verschiedenster Kleidung für sehr viele Einsatzgebiete, unter anderem für Handwerker, die Industrie, Fischerei sowie hochsichtbare Warnschutz- bzw. Sicherheitskleidung. Außerdem gibt es eine Feuerschutz-Kollektion, Zubehör wie Kniepads als auch spezielle Angebote für Winterkleidung, Base Layer, Mid Layer aus Fleece, Protection Layer, Hardshell JacketsHelly Hansen Jacken, Hosen, Socken und Accessoires wie Handschuhe und Kopfbedeckungen. Unter anderem hat die Brand auch ein großes Angebot an Schuhen und Taschen in petto, von niedrigen Modellen bis hin zu Halbschuhen oder Stiefeln, die je nach Einsatzgebiet entsprechend ausgestattet sind. Wir haben die Online Shops für euch, wo ihr euch durch die große Bandbreite an Artikeln klicken und ausgewählte Helly Hansen Produkte kaufen könnt. Weitere renommierte und außergewöhnliche Marken sind 66°North, 2117 of Sweden, Fjällräven und Haglöfs.