Gaslampen

Geschlecht
  • Für diese Kategorie gibt es keine Geschlechterauswahl.
Größe
Marke
- 30 %
41,97 € statt 59,95
bergfreunde.de, zzgl. 2,95 € Versand
- 15 %
50,96 € statt 59,95
sh24.de, kostenloser Versand
- 15 %
46,75 € statt 55,00
exxpozed.de, zzgl. 2,90 € Versand
Anzeige
- 25 %
14,96 € statt 19,95
bergfreunde.de, zzgl. 2,95 € Versand
- 17 %
49,99 € statt 59,95
campz.de, zzgl. 2,99 € Versand
59,95 €
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
59,95 €
doorout.com, kostenloser Versand
59,95 €
globetrotter.de, zzgl. 2,95 € Versand
42,46 €
bergfreunde.de, zzgl. 2,95 € Versand
59,90 €
walkonthewildside.eu, kostenloser Versand
- 5 %
18,90 € statt 19,90
exxpozed.de, zzgl. 2,90 € Versand
- 15 %
5,91 € statt 6,95
bergzeit.de, zzgl. 2,95 € Versand
19,95 €
engelhorn.de, zzgl. 3,95 € Versand
- 10 %
6,26 € statt 6,95
bergfreunde.de, zzgl. 2,95 € Versand
130,46 €
bergfreunde.de, kostenloser Versand
49,46 €
bergfreunde.de, zzgl. 2,95 € Versand
- 10 %
6,20 € statt 6,90
outdoortrends.de, zzgl. 3,67 € Versand
- 10 %
6,30 € statt 7,00
exxpozed.de, zzgl. 2,90 € Versand
- 5 %
18,99 € statt 20,00
campz.de, zzgl. 2,99 € Versand
27,47 €
bergfreunde.de, zzgl. 2,95 € Versand
14,96 €
bergfreunde.de, zzgl. 2,95 € Versand
7,95 €
engelhorn.de, zzgl. 3,95 € Versand
20,00 €
amazon.de, zzgl. 3,00 € Versand
6,95 €
doorout.com, zzgl. 4,95 € Versand
6,95 €
globetrotter.de, zzgl. 2,95 € Versand
6,90 €
walkonthewildside.eu, zzgl. 3,45 € Versand
6,95 €
unterwegs.biz, zzgl. 3,50 € Versand
6,95 €
alpinsport-basis.de, zzgl. 2,95 € Versand
6,95 €
campz.de, zzgl. 2,99 € Versand

Während man im Sommer stets bis spät in die Nacht vor dem Zelt sitzen kann, ohne dass es dunkel wird, fällt dieser Luxus in Frühjahr, Herbst und vor allem im Winter leider weg. Um euer Zelt aufzuschlagen, euer Essen zuzubereiten oder um noch ein Gesellschaftsspiel gemeinsam zu spielen benötigt ihr nun eine gute Lichtquelle. Besonders geeignet für die Ausleuchtung des Zeltplatzes ist eine Gaslampe, die über eine besonders hohe Leuchtkraft verfügt. Sie spendet euch Licht, damit ihr spielen, kochen oder ein Buch lesen könnt. Moderne Gaslampen müsst ihr auch nicht mehr so häufig nachfüllen: Einige Modelle brennen über 30 Stunden mit nur einer Füllung.

Gaslaternen: Praktisch und zuverlässig

LED Lampen – als Taschenlampe oder als Stirnlampe – lösen die klassischen Gaslampen zwar immer mehr ab, dennoch haben auch die Gaslaternen noch ihre unbestreitbaren Vorteile: Während LEDs zwar auf kleinen Flächen sehr hell sind, stoßen sie bei der Ausleuchtung von großen Flächen, wie den Bereich um das Zelt und den Kochplatz herum, an ihre Grenzen. Hier kommen die Gaslampen ins Spiel. Sie leuchten diese Bereiche mühelos aus, haben ein sanfteres Licht als die grellen LEDs und lassen sich überaus fein dosieren. Das leise Rauschen der Gaslampe sorgt zusätzlich für eine gemütliche Lagerfeuer-Atmosphäre. Gaslampen gibt es nicht nur zum Aufstellen, sondern auch zum Aufhängen. Mittels Kette oder ähnlichen Vorrichtungen können die Gaslaternen beliebig platziert werden. Hängt die Lampe hoch, kann sie besonders große Areale ausleuchten und hält zusätzlich noch Moskitos von euch fern.

Glühstrumpf und Gaskartusche: Immer Ersatz dabei haben

Gaslaternen wiegen heute nicht mehr sonderlich viel, daher lassen sich diese gut im Gepäck unterbringen. Sie werden in der Regel in einer speziellen Transportbox geliefert, in der ihr sie auch transportieren solltet. Ein weiterer Schutz schützt die Gaslampe vor Stößen. Doch auch die beste Gaslaterne übersteht nicht alles unfallfrei. Am sensibelsten ist der Glühstrumpf, er kann am schnellsten kaputt gehen. Daher empfiehlt es sich, dass ihr stets einen Ersatz bei euch tragt. Genauso solltet ihr stets eine zweite Gaskartusche im Gepäck haben, damit ihr nicht im Dunkeln sitzen müsst, sobald die erste aufgebraucht ist. Moderne Gaslaternen verfügen über eine Piezozündung, die sich besonders einfach und sicher bedienen lässt. Ihr müsst lediglich das Gas aufdrehen, anzünden und schon brennt eure Gaslampe. Nun habt ihr ausreichend Licht, um an eurem Gaskocher oder Outdoor-Kocher ein leckeres warmes Mahl zuzubereiten.