Winterjacken für Damen

Geschlecht
Größe
Marke
- 58 %
49,95 € statt 119,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 31 %
Größe l
179,95 € statt 259,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 67 %
39,95 € statt 120,00
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 39 %
Größe l
139,95 € statt 229,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 79 %
59,95 € statt 289,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
Anzeige
- 30 %
Größe l
160,97 € statt 229,95
planet-sports.de, kostenloser Versand
- 28 %
Größe 40
129,95 € statt 179,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 50 %
Größe 40
89,98 € statt 179,95
bergfreunde.de, kostenloser Versand
- 65 %
54,95 € statt 154,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 26 %
Größe 42
124,95 € statt 169,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 48 %
Größe l
119,95 € statt 229,95
unterwegs.biz, kostenloser Versand
- 30 %
Größe l
229,95 € statt 329,00
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 40 %
Größe 42
101,95 € statt 169,95
doorout.com, kostenloser Versand
- 45 %
Größe 42
93,95 € statt 169,95
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
- 30 %
Größe l
161,00 € statt 230,00
exxpozed.de, kostenloser Versand
- 26 %
Größe 42
124,95 € statt 169,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 40 %
Größe 40
107,95 € statt 179,95
doorout.com, kostenloser Versand
- 25 %
Größe 46
59,95 € statt 79,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 50 %
Größe 42
84,98 € statt 169,95
bergfreunde.de, kostenloser Versand
- 53 %
Größe m
139,97 € statt 299,95
globetrotter.de, zzgl. 2,95 € Versand
- 73 %
79,95 € statt 299,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 70 %
Größe s
98,98 € statt 329,95
bergzeit.de, kostenloser Versand
- 70 %
59,95 € statt 199,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 45 %
Größe 42
93,95 € statt 169,95
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
- 38 %
Größe m
99,95 € statt 159,95
blue-tomato.com, kostenloser Versand

Für die kalte Jahreszeit braucht „Sie“ natürlich die richtige Winterjacke, damit man auch den kalten Tagen trotzen kann. Neben den wärmenden Eigenschaften einer Winterjacke für Damen sollte natürlich auch die passende Optik nicht außer Acht gelassen werden. Ob nun mit Stehkragen mit Fell, Kapuzen oder hochschließendem Reißverschluss – es gibt für jeden Typ die richtige Jacke. Gerade Winterjacken mit Stehkragen und hochschließendem Reißverschluss sind für die Leute interessant, denen es im Halsbereich oft kalt wird. Dieser ist dank solcher Lösungen vor Wind und Wetter geschützt. Viele Winterjacken bieten natürlich auch genug Stauraum in den eigenen Taschen an, in denen man das Handy oder kleinerere Accessoires verstauen kann und schnell wieder zur Hand hat.


Die wärmste Winterjacke

Winterjacken für Damen gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Bei den Materialien gibt es schon große Unterschiede. Von Fleece, zu Baumwolle, zu Polyester bis hin zur Daune kann eine Winterjacke alles bieten. Besonders geeignet für den Winter sind natürlich Daunenjacken und Parka, aber auch die eher sportlichen Funktionsjacken, Steppmäntel oder normale Softshelljacken für den Winter bieten bei eisigen Temperaturen genug Wärme. Daunenjacken stechen hierbei besonders mit deren wärmeisolierenden Fähigkeiten heraus und durch Verwenden der Daunen bleibt die Jacke weiterhin besonders atmungsaktiv. Bei Daunenjacken werden die Daunen in die einzelnen Kammern der Daunenjacke eingearbeitet. Ein weiterer Vorteil der Daunenjacken ist, dass ihr Packmaß besonders klein ist und sie in jeden handelsüblichen Rucksack passen und die Daunenjacke darüber hinaus sehr leicht ist. Eine gute Daunen-Winterjacke für den Alltag sollte mindestens 400-500 cuin, der Einheit der Bauschkraft, besitzen, damit sie an den kalten Tagen warm hält. Nachteil einer Daunenjacke ist jedoch, dass sie ohne spezielle Membrane nicht sehr wasserdicht ist, weshalb man oft eine Zwischenschicht tragen sollte. Es gibt einige Modelle mit solchen Membranen, diese sind aber nicht die Norm.

Parkas wiederrum halten nicht so warm wie eine Daunenjacke, können den Körper im Gegensatz aber auch vor Regen schützen. Gerade Parkas sind als Winterjacken für Damen speziell so geschnitten, dass sie eine gute Passform, vor allem im Taillenbereich, bieten, damit sich der Körper in der Jacke rundum wohl fühlt. Sie reichen oftmals auch bis zum Oberschenkel und prägen damit den speziellen Stil eines Parkas. Eine gute Alternative stellen auch die Softshelljacken für den Winter dar. Diese sind sowohl wasser- und winddicht. Dank Belüftungsöffnungen in den Jacken selbst wird für ein gutes Klima gesorgt. Daher kann man sie auch gut zum Joggen im Winter nutzen oder beim Wandern. Sie halten schön warm bei einem guten Jackenklima. Für den normalen Alltag im Winter sind Funktionsjacken ebenfalls gut geeignet. Sie vereinen alle positiven Aspekte der anderen Jacken, jedoch nicht auf so einem hohen Niveau. Sie halten warm, lassen sich komfortabel tragen und behindern im Alltag nicht. Dafür halten sie aber z.B. nicht so warm wie eine Daunenjacke. Man sieht: Die richtige Jacke zu finden ist nicht leicht.