Bogner Produkte Sale & Angebote

Geschlecht
Größe
Marke
- 50 %
Größe 40
74,95 € statt 149,95
sportscheck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 45 %
Größe 52
934,45 € statt 1.699,00
exxpozed.de, kostenloser Versand
- 10 %
116,01 € statt 128,90
exxpozed.de, kostenloser Versand
- 10 %
125,01 € statt 138,90
exxpozed.de, kostenloser Versand
- 50 %
159,50 € statt 319,00
exxpozed.de, kostenloser Versand
- 50 %
179,50 € statt 359,00
exxpozed.de, kostenloser Versand

Bogner ist ein aus München stammendes Unternehmen, welches sich mit Sportmode und -ausrüstung weltweit einen Namen gemacht hat. Inzwischen befindet sich der Familienbetrieb in zweiter Generation und wird von Willy Bogner jun. geführt. Der Hauptsitz der Marke befindet sich immernoch in der bayerischen Hauptstadt und zwar im Stadtbezirk Berg am Laim. Wir präsentieren euch die Online Shops, wo ihr die ganze Bandbreite an Bogner und ausgewählte Bogner Produkte reduziert im Sale kaufen könnt.

Bogner – Die Marke

Gegründet wurde das Unternehmen 1932 unter dem Namen Importgeschäft für Ski, Zubehör und Strickwaren aus Norwegen von Willy Bogner senior, einem talentierten Wintersportler seiner Zeit und Vater des heutigen Vorstandsvorsitzenden. Bereits vier Jahre später war Bogner als Marke und Firma etabliert und stattete die deutsche Mannschaft bei den Olympischen Winterspielen in Garmisch-Partenkirchen aus. 2012 in London trug die deutsche Mannschaft erstmals bei den olymischen Sommerspielen ebenfalls Bogner. 1937 ging Willy Bogner die Ehe mit Maria Lux ein, die ab diesem Zeitpunkt für die Entwürfe der Modekollektionen zuständig war und großes Können bewies. Im letzten Jahr des zweiten Weltkriegs wurde Bogner völlig zerstört – Fabriken und ein Großteil der Textilien war nicht mehr vorhanden. Nach dem Krieg siedelte Bogner in eine vorübergehende Produktionsstätte in Oberaudorf am Inn um, bevor es für das Label 1950 in eine umgebaute Sauerkrautfabrik in Berg am Laim ging, wo sich der Hauptsitz noch heute befindet. 1948 begeisterte die Brand mit einer ersten Modenschau im Münchner Hofbräuhaus und konnte über die Jahre hinweg hohe Umsätze einfahren. Bogner konnte sich im Segment der höherpreisigen Winterbekleidung als Ausstatter einen Namen machen und begeisterte seine Kunden mit einer besonderen Keilhose aus innovativsten Materialien, die ab 1948 auf dem Markt war, und einem Reißverschlussanhänger in Form eines B, welcher zum Wiedererkennungsmerkmal Bogners wurde. 

Zwar gründete Sohn Willy Bogner junior 1962 sein Unternehmen Bogner Film, welches mitunter an vier James Bond-Filmen mitarbeitete, doch ist der gelernte Bekleidungstechniker und ebenfalls passionierter Wintersportler seit 1972 in der elterlichen Firma tätig. Maria Bogner gewann dank ihres Talents und auserlesenen Geschmacks 1970 den Münchner Modepreis. 1973 begab sich Bogner auf den us-amerikanischen Markt und unterhält nun seit etwa 40 Jahren eine Tochtergesellschaft in der Schweiz. Mitte der 1970er Jahre lancierte Bogner einige neue Kollektionen für Langlauf, Tennis und Golf. Gefolgt von Bogner-Brillen, deren Lizenz später an andere Firmen abgetreten wurde und dem Herren-Parfum Bogner Man in 1984, dessen Lizenz seit 1999 bei Cosmopolitan Cosmetics liegt. Seit Ende der 70er Jahre war auch Willys Bruder Michael im Familienunternehmen als kaufmännischer Leiter tätig. Aufgrund von internen Diskrepanzen wechselte dieser im folgenden Jahrzehtn zu Bogner of America und kehrte wiederum eine Dekade später zurück nach München, um die Leitung der Herrenbekleidung zu übernehmen, die in Michael Bogner umbenannt wurde. 1998 verließ Willys Bruder Bogner gänzlich und die Herrenbekleidung wurde seit diesem Moment an unter Bogner Man vertrieben, für deren Designs der Geschäfsführer per se zuständig ist. Mitte der 80er wurde Willy Bogners Sportfilm Feuer und Eis herausgebracht. Drei Jahre später wurde eine jugendliche Linie für Wintersportbekleidung unter dem Namen Fire + Ice, angelehnt an den Film, präsentiert, die eine eigene Modemarke innerhalb des Bogner-Konzerns darstellt. 1990 kam die Filmfortsetzung Feuer, Eis & Dynamit in die deutschen Kinos. Zum Filmstart fand eine Zusammenarbeit mit Volkswagen statt und das Unternehmen brachte zu diesem Anlass ein Sondermodell des Golf heraus: den Golf Fire and Ice in einer lila Lackierung mit dem Logo von Fire + Ice. Vier Jahre später trumpfte die Marke mit Leder-Accessoires wie Taschen und Gürtel auf.

1977 verstarb der Bogner-Gründer und sein Sohn übernahm die Leitung des Familienunternehmens. Seine aus Brasilien stammende Ehefrau Sônia Ribeiro fungierte zunächst als Model für die Werbekampagnen der Brand und brachte sich 1980 mit den Entwürfen für die Damenlinien aus dem Hause Bogner in den Betrieb mit ein – und das mit ausgesuchtem Stil und großem Geschmack. Die Produktion von Bogner findet seit Ende der 1990er im Ausland statt, nachdem die Fabriken in Eging und Garching geschlossen wurden. Die Kollektionen werden nun von Auftragsherstellern in Protugal, der Türkei und Asien gefertigt. Die Lizenz zur Fertigung von Bogner Jeans-Produkten hat Mustang inne. Weitere Lizenzen für Bogner Gloves, Bogner Time und Bogner Golf Korea liegen im südkoreanischen Markt. 2004 lancierte Bogner eine eigene Ski-Reihe inklusive Ausrüstung über Helme, Brillen bis hin zu Stöcken. Gefolgt von weiteren Lizenzen für Bogner Man Shirts, welche hauptsächlich Herrenhemden umfasste in 2006, Bogner Shoes 2010 und letztendlich eine Kooperation mit Junghans, die die Uhrenkollektion Bogner by Junghans herausbrachte. Bogner ist weltweit mit etwa 809 Mitarbeitern, 84 eigenen und Franchise-Shops, 9 Outlets und 173 Shop-in-Shops vertreten und fährt Umsätze im hohen Millionebereich ein. News zu aktuellen Looks und den neuen Bogner-Produkten findet ihr auch auf dem Bogner-Kanal auf Youtube.

Das Produktsortiment von Bogner

Die Bandbreite aller Produkte aus dem Hause Bogner bestechen durch einen sportlichen, klassischen und hochwertigen Stil. Elegante Designs, gedeckte Farben und minimalistische Details machen Sportbekleidung, Casual Wear, Accessoires und vieles mehr zeitlos und zu absoluten Lieblingsstücken, wobei die Funktionalität in keinster Weise zu kurz kommt. Die High Fashion-Damenlinie Sônia Bogner ist im höheren Preissegment verortet und begeistert stilbewusste Frauen mit eleganten Kleidungsstücken in gedeckten Farben wie gerade Mäntel, legere Pullover, gemusterte Blusen bis hin zu schlichten Hosen und Accessoires mit dem gewissen Twist. In den Reihen Bogner Women und Man gibt es alles, um das perfekte Outfit zusammenzustellen ebenso wie in der Sport Kollektion, wo es zudem auch Designs für Kinder gibt: Bogner Skijacken für Damen und Herren, Skihosen, Helme, Brillen und Handschuhe. Die Modestücke begeistern mit Funktionalität, Qualität, hochwertiger Optik und sorgen für ein stilsicheres Auftreten in Alltag und Freizeit. Junge, freche und auffälligere Modelle mit stylishen Mustern finden sich bei Fire + Ice – vom Casual Style bishin zum sportiven Skioutfit findet man alles, was das Herz begehrt. In der Reihe Bogner Jeans finden sich nicht nur Hosen, sondern auch klassische sowie sportliche Pullover, Blusen, Jacken wie auch Daunenjacken, Hosen und Accessoires, damit manjeden Tag eine gute Figur in bequemen und hochwertigen Stücken macht. Wenn wir euer Interesse geweckt haben, dann schaut doch einmal bei unseren Partner Shops vorbei, die die aktuellen Entwüfe des deutschen Labels führen und ausgewählte Bogner Artikel reduziert im Sale gekauft werden können. Weitere elegante Sportmarken findet ihr natürlich bei Fire + Ice, Fjällräven und Canada Goose