Bergstiefel

Geschlecht
Größe
Marke
- 50 %
94,95 € statt 189,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 53 %
79,95 € statt 169,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 22 %
Größe 42
219,00 € statt 279,95
naturzeit.com, kostenloser Versand
- 40 %
227,95 € statt 379,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 25 %
Größe 42
209,90 € statt 279,95
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
Anzeige
- 25 %
Größe 42
209,90 € statt 279,95
doorout.com, kostenloser Versand
- 12 %
Größe 42
245,00 € statt 279,90
engelhorn.de, kostenloser Versand
- 20 %
183,92 € statt 229,90
exxpozed.de, kostenloser Versand
- 10 %
206,96 € statt 229,95
bergfreunde.de, kostenloser Versand
- 54 %
84,95 € statt 184,95
hive-outdoor.com, kostenloser Versand
- 25 %
Größe 43
209,90 € statt 279,95
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
- 25 %
Größe 43
209,90 € statt 279,95
doorout.com, kostenloser Versand
- 31 %
Größe 8.5
164,95 € statt 239,95
sportbuck.com, zzgl. 3,95 € Versand
- 28 %
Größe 8.5
172,61 € statt 239,95
naturzeit.com, kostenloser Versand
- 20 %
Größe 42
223,92 € statt 279,90
exxpozed.de, kostenloser Versand
- 21 %
Größe 42
221,20 € statt 280,00
sh24.de, kostenloser Versand
- 12 %
Größe 43
245,00 € statt 279,90
engelhorn.de, kostenloser Versand
- 20 %
Größe 8.5
191,90 € statt 239,95
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
- 20 %
Größe 8.5
191,90 € statt 239,95
doorout.com, kostenloser Versand
- 21 %
Größe 43
221,20 € statt 280,00
sh24.de, kostenloser Versand
- 20 %
Größe 40
183,92 € statt 229,90
exxpozed.de, kostenloser Versand
- 35 %
Größe 43
199,90 € statt 309,00
engelhorn.de, kostenloser Versand
- 20 %
Größe 43
223,92 € statt 279,90
exxpozed.de, kostenloser Versand
- 16 %
Größe 40
193,89 € statt 229,99
sportokay.com, kostenloser Versand
- 51 %
Größe 40.5
244,97 € statt 499,95
globetrotter.de, zzgl. 2,95 € Versand

Eine Hochgebirgstour über Schnee, Eis und Gletscher steht bei euch an? Dann ist der Bergstiefel ein absolutes Muss. Die besonders festen Sohlen der Schuhe entlasten eure Beine und Füße, außerdem sind die meisten Stiefel steigeisenfest, sodass ihr für besseren Halt Steigeisen an sie anbringen könnt. Aufgrund der Verwendung in Schnee und Eis sind die Stiefel natürlich absolut wasserdicht, damit ihr keinesfalls nasse Füße bekommt. Für verschiedene Zwecke und Einsatzgebiete gibt es unterschiedliche Modelle. So gibt es zum Beispiel leichtere und schwere Varianten. Leichte Alpinstiefel bilden meist den Einstieg in alpine Sportarten und eignen sich gut für einfache Kletterpassagen und Klettersteige. Für sicheren Halt sorgt die feste und verwindungssteife Sohle. Feste Bergstiefel sorgen für die nötige Sicherheit im Schnee und auf Eis. Die Modelle sind nicht nur wasserdicht und verfügen über leichte Außenmaterialien, sondern ihr könnt auch Kipphebelsteigeisen an ihnen befestigen. Seid ihr länger in eisigen Gebieten unterwegs, benötigt ihr Stiefel mit stärkerer Isolierung, damit ihr auch über mehrere Stunden keine kalten Füße bekommt. Wollt ihr hingegen viel Klettern, besonders an steilen Wänden, braucht ihr einen Schuh, an dem ihr Bügelsteigeisen anbringen könnt. Die besonders verstärkte Sohle erlaubt ein längerfristiges Stehen auf Tritten oder Vorsprüngen, ohne dass eure Muskeln schnell ermüden. Integrierte Gamaschen verhindern bei ausgewählten Modellen ein Eindringen von Schnee oder Wasser.

Wenn ihr in den kältesten Regionen unterwegs seid, reichen einfache Alpinstiefel wahrscheinlich nicht für eure Zwecke. Ihr benötigt dann Modelle, die noch besser isolieren. Dies wird durch einen separaten Innenschuh ermöglicht, der nicht nur extrem warm ist, sondern der sich herausgenommen auch noch einfacher trocknen lässt. Bei extrem niedrigen Temperaturen könnt ihr diesen sogar im Schlafsack noch anbehalten. Die Schnürungen dieser auf extremste Bedingungen ausgelegten Bergstiefel lassen sich sogar noch mit dicken Handschuhen bedienen. Bevor ihr eure neuen Schuhe zum ersten Mal tragt, solltet ihr diese gründlich imprägnieren. Lasche und Schnürsenkel dabei nicht vergessen! Nach jeder Tour entfernt ihr Schmutz mit einer Bürste und Wasser und lasst die Bergschuhe danach gut trocknen.