Berghaus Produkte Sale & Angebote

Geschlecht
Größe
Marke
- 40 %
Größe l
119,97 € statt 199,95
bergfreunde.de, kostenloser Versand
- 40 %
Größe l
167,95 € statt 279,95
xtend-adventure.com, zzgl. Versandkosten
- 15 %
Größe 37-38
84,96 € statt 99,95
bergfreunde.de, kostenloser Versand
- 18 %
Größe l
89,99 € statt 110,00
campz.de, kostenloser Versand
- 25 %
Größe m
112,50 € statt 150,00
exxpozed.de, kostenloser Versand
Größe m
149,95 €
bergfreunde.de, kostenloser Versand

Die englische Marke Berghaus wählte bei ihrer Gründung bewusst einen deutschen Namen, um glaubwürdiger zu erscheinen. Fakt ist, dass zu jener Zeit tatsächlich Outdoor-Artikel aus Deutschland oder Österreich den Markt dominierten. Dem ist heute nicht mehr so und verschiedenste Label aus der ganzen Welt beeindrucken Outdoor-Fans und Sportler mit herausragenden Produkten. Mehr von Berghaus findet ihr auch in den von uns gesammelten Online Shops, wo ihr euch durch das Sortiment von Berhaus klicken und ausgewählte Berghaus Artikel reduziert im Sale kaufen könnt.

Berghaus – Die Marke

Gegründet wurde Berghaus 1966 von Peter Lockey und Gordon Davison, beides Bergsteiger und Kletterer, in Newcastle upon Tyne mit der Absicht, Outdoor-Artikel zu importieren und im Vereinten Königreich zu vertreiben. Die Idee entstand aus der Not heraus, denn die Männer waren mit der verfügbaren Outdoor-Ausrüstung absolut nicht zufrieden. Ihr gemeinsames Geschäft wurde unter dem Namen LD Mountain Centre bekannt und sein Ruf als bester Outdoor-Shop eilte ihnen bald voraus. Unter anderem waren sie die ersten Händler, die die renommierten Scarpa Bergstiefel importierten und tatsächlich auf Lager hatten. Erst um 1970 begannen Peter und Gordon mit der eigenen Produktion unter dem deutschen Namen Berghaus, denn die Produkte sollten das darstellen, was Kletterer sich bei ihren Touren sehnlichst wünschten. Nur zwei Jahre später gelang es der Brand, sich anhand eines Rucksacks namens Cyclops auf dem Markt zu etablieren. Das Besondere an diesem Backpack war, dass er über ein integriertes Tragegestell verfügte und zudem ein großes Volumen aufwies. Diese Konstruktion ermöglichte einen höheren Tragekomfort durch den Innenframe und eine entsprechende Polsterung – und so wude der Cyclops zu einem der beliebtesten Backkpacks. Heute ist ein an die ursprüngliche Version angelehnter Backpack namens Cyclops III erhältlich. Mit der Verwendung von Gore-Tex 1977, das neben den Yeti-Gamaschen den Maßstab für innovative Outdoor Performance Kleidung hoch ansetzte, gehörten die Engländer in Europa zu den Vorreitern. Seit nunmehr 22 Jahren ist Berghaus Teil der britischen Pentland Group, die auch Speedo und Kangaroos in ihrem Besitz hat. 1994 begann man mit der Produktion von Wanderschuhen unter der Berghaus-Marke. Zu Bekanntheit gelangte das Unternehmen durch die Zusammenarbeit mit den renommierten britischen Bergsteigern Sir Chris Bonington, dem Gesicht von Berghaus, und Alan Hinkes. Anfang der 1980er Jahre begann Berghaus damit, Produkte an weltweite Expeditionen zu liefern und führte mit der Gemini ein neues Konzept für Outdoor-Bekleidung ein. Die Jacke ist der Vorreiter des InterActive-Systems und basierte auf der Idee, ein Zipp-in-Fleece zu beinhalten. Zu jener Zeit wurden auch das Adjustable Back-Tragestystem und die Occipital Cavity-Technologie präsentiert ebenso wie der Dart-Rucksack. Berghaus konnte sich so nicht nur im Bereich Backpacks etablieren, sondern eroberte auch das Segment der Outdoor-Peformance-Produkte. 

Ende der 1980er Jahre war Berghaus sehr erfolgreich und bei Kletterern wie Bergsteigern äußerst beliebt. 1986 stellte das Label seine Extreme-Kollektion vor, die für außergewöhnliche Abenteuer und Touren gedacht war. Darunter befand sich auch das Jackenmodell Trango, welches sich innerhalb kürzester Zeit zum Klassiker aufschwang. Ein Jahr später präsentierte Berghaus die Attak-Sohle, welche international exportiert wurde. 1988 erhielt das Unternehmen den Queen's Award for Export sowie den Business Award for Exporter of the Year, welche den Ruf von Berghaus weiter förderten. Außedem gehörte Berghaus zu den ersten Marken, die Oudoor-Equipment speziell für Frauen entwickelten und eine enge Zusammenarbeit mit Kletterinnen und Bergsteigerinnen einging. Unter anderem entstand in dieser Kooperation der Lady Pulsar Rucksack. 1990 beeindruckten die Engländer mit dem Gore-Tex Dry Socks Schuhfutter, welches gemeinsam mit W.L. Gore erarbeitet wurde und nassen Füßen keine Chance mehr ließ. Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrtausends führte Berghaus die Idee des Schichtensystems an und brachte dieses stark voran. Viele Labels schlossen sich dieser Idee an und heute ist es kaum mehr aus dem Outdoor-Bereich wegzudenken. Die Brand richtete ihren Fokus neu aus und stellte ihre erste Schuhkollektion vor, die unter anderem den Storm-Stiefel umfasste. Auch in Sachen Backpacks überraschte Berghaus 1993 mit einem neuen verstellbaren System namens FGA. Zwei Jahre später wurden Reißverschlüsse und Knebel der Extreme-Linie dahingehend angepasst, dass sie sogar mit einer Hand problemlos bedient werden konnten. 1997 wurde das Simplex Konzept eingeführt, welches auf einer Reduzierung der Gewebeschichten basierte und auf unnötiges Design verzichtete, um ein atmungsaktiveres und leichteres Produkt zu ermöglichen. Im Folgejahr wurde der Nitro Backpack mit seinem einzigartigen Trage- und Kompressionssysstem mit dem Millenium Product Award ausgezeichnet. 1999 wurde die zu diesem Zeitpunkt leichteste und komprimierbarste Oberbekleidung unter dem Namen Gore-Tex Paclite vorgestellt, die wasser- als auch windfest und zugleich atmungsaktiv war. Berghaus findet ihr übrigens auch mit einem eigenen Kanal auf Youtube!

Das Produktsortiment von Berghaus

Nach dem Millenium beeindruckte Berghaus mit einem innovativen Material: Gore-Tex Summit II XCR 2001. Dieses zeichnete sich durch größte Robustheit, Atmungsaktivität und Wasserdichtigkeit aus. Schließlich wurde eine neueProduktlinie namens Extrem Light eingeführt, die Kleidung, Schuhe und Backpacks umfasste und durch besonderen Tragekomfort bestach. 2004 wurde auch das Berghaus Adventure Travel-Sortiment vorgestellt, welches durch innovative Gewebetechnologie wie der geruchshemmenden Dri Release und dem Healthguard-Schutz beeindruckte. Im Folgejahr ergatterte das Berghaus Bioflex den ISPO-Preis – ein Rückensystem, welches sich den natürlichen Bewegungen des Körpers anpasste. Heute hat Berghaus in Großbritannien einen beträchtlichen Anteil am Outdoor Markt inne und arbeitet mit bekannten Größen wie Leah Crane, Mick Fowler und Leo Houlding im Outdoor-Sport zusammen. Im MtnHaus arbeitet das Berghaus-Team Seite an Seite mit den Sportlern und entwerfen die einzigartigen Designs des Labels. Ebendort erblickte auch die Hydrodown das Licht der Welt: eine speziell mit DWR beschichtete Daune, die selbst bei Nässe ihre Isolationsfähigkeit nicht verliert.

Berghaus steht für herausragende Outdoor-Bekleidung und -Ausrüstung für Männer und Frauen. Die Bandbreite der Produkte ist riesig und bietet für jedes Abenteuer das richtige Equipment. Ob Gore-Tex oder Daunenjacke, Daypack sowie weitere Berghaus Rucksäcke über Fleece, verschiedenste Jacken wie die 3-in-1 Jacken, lange Hosen, Reisetaschen und Gepäck, Base Layer, Schuhe, Mützen, Handschuhe und Gamaschen – bei Berghaus werden Männer wie Frauen fündig. Wer sich noch in den Anfängen seiner Outdoor-Begeisterung befindet und unsicher ist, was er an Ausrüstung und Bekleidung wirklich braucht, kann innerhalb einzelner Aktivitäten suchen, für die Berghaus die wichtigsten und vor allem notwendigsten Kleidungsstücke zusammengestellt hat. Eine Besonderheit ist die Vapourlight Kollektion für Damen und Herren, die die perfekte Isolationsschicht bildet. Unter Biking, Klettern, Hiking & Treking, Walking, Ski & Snowboard, Reisen und Running werden Läufer als auch Fahrradfahrer fündig und glücklich. Das Unternehmen lässt weltweit produzieren: unter anderem in China, Vietnam, Thailand, Indien, Lettland oder auch Estland. Besonders bei den Bekleidungsstücken aus Daunen achtet das Label darauf, dass nur Daune aus Totrumpf verwendet wird. Wenn ihr Interesse an Berghaus habt, dann klickt euch durch unsere Partner Shops und stöbert durch aktuelle Kollektionen und findet ausgewählte Berghaus Artikel günstig im Sale zu kaufen. Weitere interessante und ebenso renommierte Marken sind Scarpa, Salewa, Mammut und The North Face.