Black Diamond
Drop Zone Crashpad

mehr von Black Diamond
mehr aus Klettern & Bouldern  Crashpads 
Unsere Bewertung
Wir bewerten dieses Produkt mit 4 von 5 Sternen und beziehen uns dabei auf 3 Testberichte.

Farben

GRÖßEN

  • L
179 statt 199
Teamalpin.com,
10.05
Nach aktuellem Datenstand ist der günstigste Online-Preis unter 7 Angeboten 179 €, der teuerste 219.95 €.

Produkteigenschaften

  • 104 x 122 x 9 cm
  • faltbar
  • gepolsterte Rucksackträger mit schmalem Hüftgurt

Produktbeschreibung

Das Black Diamond Drop Zone besteht aus zwei verschiedenen Schaumstoffschichten, der sogenannten  Dual-Densitiy-Füllung. Diese fängt bei einem Sturz die auf das Pad wirkenden Kräfte ideal ab und beugt somit Verletzungen vor. Das Pad ist in der Mitte faltbar und verfügt über keinen festen Falz, so dass auch hier das Verstauchungsrisiko minimiert wird. Das Drop Zone-Crashpad kann mithilfe gepolsterter Rucksackträger und einem Hüftgurt bequem transportiert werden.

Black Diamond Drop Zone Testberichte Unsere Bewertung

Testbericht einreichen

Das Magazin CLIMB! testete das Drop Zone Crashpad von Black Diamond in der Ausgabe 3/2006 ohne Endnote. Den Redakteure gefiel die gute Verarbeitung, welche man von der seit den 1950-Jahren bekannten US Firma gewohnt ist. Auch wurde das einfache Konzept der beiden Verschlussklappen gelobt, so kann nämlich viel Zubehör im zusammengeklappten Status verstaut werden. Abschließend wird die Matte allen, vom Anfänger bis zum Profi, empfohlen.
Quelle: www.testberichte.de  (Stand 10.01.2016)

Weiterhin testeten auch die Redakteure von Supertopo.com das Drop Zone Crashpad von Black Diamond. Dabei gefiel ihnen der große Landeplatz, welcher eine Größe von 104 x 122 x 9 cm hat. Auch wurde die gute Wasserdichte der Matte gelobt. Schlussendlich gefiel den Testern auch noch der stark gepolsterte Schultergurt. Einzig der schnelle Verschleiß wurde kritisiert.
Quelle: www.outdoorgearlab.com  (Stand 10.01.2016)

Bei den Bergfreunden wurde das Crashpad von insgesamt acht Käufern mit durchschnittlich 3,5 von 5 möglichen Sternen bewertet. Die Meinungen hinsichtlich der Qualität des Pads gehen hier sehr stark auseinander. Einige Kunden sind begeistert von den Eigenschaften des Schaumsstoffs, der eine gute Dämpfung habe und auch nach vielen Bouldereinsätzen keine Verschleißerscheinungen zeigen würde. Drei Kunden sind dagegen der Meinung, dass das Pad bereits nach kurzer Zeit unbrauchbar sei und bevorzugen das Vorgängermodell.
Quelle: www.bergfreunde.de  (Stand 10.01.2016)

Ähnliche Produkte:

Alles aus Crashpads anzeigen