Force Flow LED 1-Lampenset für 130,90€ -jetzt 43% günstiger

Wir haben diesen Deal für Dich gefunden

Deal möglicherweise nicht mehr gültig!

Dieser Deal wurde von unserer Redaktion veröffentlicht. Er ist also schon etwas älter und möglicherweise nicht mehr zu den ursprünglichen Konditionen erhältlich. Vielleicht findest du aber hier etwas passendes:

Aktuelle Angebote anzeigen
- 43 %
Force Flow LED 1

Force Flow LED 1 Eigenschaften

  • Maxim
  • Leuchtkraft: 500 Lumen
  • Maximale Leuchtdauer von 3 Stunden
Unsere Bewertung Unsere Bewertung
130,90€
statt 229,00
Wenn die Lust einen „Nightride“ zu tätigen einen überkommt ist die Force Flow LED 1 die richtige Wahl, Pitwalk.eu bietet das Lampenset für 130,90 € (UVP 229,00) – 43 % an. Mehr Produkte aus dem Bereich Beleuchtung findet Ihr hier bei unseren Deals!

Die Force Flow LED 1 überrascht mit überragenden Eckdaten, die die Konkurrenz ins Schwitzen bringt. Durch einen Lithium-Ionen-Akku der 5.200 mAh leistet ist eine Leuchtdauer von 3 Std. bei ca. 500 Lumen möglich. Im Lieferumfang ist ein Lenkerhalter mit 31.8mm und 25,4mm inbegriffen. Im Gegensatz zum Vorgängermodell wurden bei der „Force Flow LED 1“ das Akkukonzept und die LED-Technik verändert, dadurch wird eine höhere Effizienz, sowie Leuchtdauer erzielt. Das Modell erzielt ein sensationelles Gewicht von 250g und ist so auch einfach anzubringen. Leider ist dieses Modell nicht für die Straße zugelassen. Die „Force Flow LED 1“ ist eine kompromisslose Sportlampe die ohne viel Spielerei Licht ins Dunkel bringt.

Force Flow LED 1 Testberichte und Meinungen

Das renommierte Mountainbike Magazin „BIKE“ hat mehrere Lampen getestet und lobt die „Force Flow LED 1“ aufgrund der einfachen Bedienung. Jedoch hat das Modell nur einen Leuchtmodus und wirft ihren Lichtkegel sehr punktuell auf den Trial, was wiederum Abzüge in der Gesamtnote bedeutet. Desweiteren wird die Helmhalterung bemängelt (die im Lieferumfang nicht enthalten ist). Alles in allem bekommt die „LED 1“ die Endnote „gut“, im Test der Zeitschrift 12/2011 schneidet die Lampe im Mittelfeld ab. Ein Jahr zuvor (Ausgabe 11/2010) wird die Lampe mit „sehr gut“ bewertet. Hier ist klar zu erkennen, dass die Konkurrenz innerhalb eines Jahres deutlich nachgezogen hat.(Quelle)